TOP AKTUELL

Florian Silbereisen: Adventsfest ohne Zuschauer?

Nach der Party ist vor der Party: Im Oktober feierten Schlagerfans noch beim “Schlagerbooom” und schon wartet das nächste große Highlight im Schlager-Universum. Denn am 27. November 2021 ruft Florian Silbereisen wieder zur glitzernden Weihnachtsshow „Adventsfest der 100.000 Lichter“ und läutet damit traditionell die Weihnachtszeit ein. Doch anders als beim “Schlagerbooom”, droht hier in Sachen Planung einiges auf der Kippe zu stehen und das beliebte Fest kann vermutlich nicht in gewohnter Form stattfinden.

Noch im Oktober veranstaltete Florian Silbereisen in der Dortmunder Westfalenhalle den „Schlagerbooom“ – Deutschlands beliebteste und größte Party für alle Schlagerfans. Als die Party endete, trösteten sich die tausenden Zuschauer mit der Vorfreude auf das nächste Schlager-Highlight: das alljährliche „Adventsfest der 100.000 Lichter“ Ende November. Doch Corona macht den Plänen der Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung. Wird es keine Zuschauer in der Liveshow geben?

Adventsfest der 100.000 Lichter: Ticketverkauf ist noch nicht gestartet

Dem treuen Schlagerfan ist vielleicht bereits aufgefallen, dass der Ticketvorverkauf für das heiß ersehnte „Adventsfest der 100.000 Lichter” noch immer nicht gestartet ist. Da wir uns genauso wunderten wie ihr, baten wir ARD um Antworten: Die schwierige Corona-Situation und steigenden Infektionszahlen machen den Verantwortlichen aktuell eine angemessene Planung sehr schwierig, wie der Sender mitteilte. Es sei noch nicht ganz klar, inwieweit Publikum zur Show zugelassen werden könne. Stand jetzt, sehe es nicht danach aus. Schlagerfreunde müssen also stark bleiben und sich schonmal mit dem Gedanken anfreunden, die Show in diesem Jahr lediglich vom Sofa aus sehen zu können. Denn das kann die ARD uns zumindest garantieren: Eine Live-Show soll stattfinden. 

Ähnliche Beiträge