Stadl EVENTVolksmusik Event

Fegerländer-Gala: 3.000,- Euro Spende für MONEL – Assistenz mit Herz!

Volles Haus bei der Fegerländer-Gala 2020

Am 7. März fand die großartige Fegerländer-Gala unter dem Motto „Wünsch Dir Was!“ als Wunschkonzert mit wohltätigem Zweck statt. Trotz des „Corona Damoklesschwertes“ war das Spittl gefüllt bis auf den letzten Platz!

„Das Fegerland ist und bleibt eine Insel der Seeligen!“, sagt Walter Grechenig mit großer Dankbarkeit für den erneuten vollen Erfolg der Veranstaltung. „Voller Stolz dürfen wir verkünden, dass wir sage und schreibe € 3.000,- an Spendengeld an die Organisation „MONEL – Mein WEG und DU“ übergeben können!“ Ein großer Dank geht auch an Unterstützer und Stadtrat Ing. Franz Eder, der den Termin im Spittl heuer wieder möglich gemacht hat und seitens der Stadtgemeinde Spittal auch finanziell voll unter die Arme greift, sodass dieser erfreulich hohe Spendenbetrag aufgebracht werden kann.

Der Landtagsabgeordnete Christoph Staudacher gab vorort die Zusage und stockte den Spendenbetrag seinerseits auf! MONEL wurde von Monika Wegscheider und Elisabeth Dullnig gemeinsam als ehrenamtliche Organisation, zur Assistenz von Benachteiligten und Beeinträchtigten Menschen gegründet. Mittlerweile sind sie Träger vom Land Kärnten und können ihre Aufgabe nun hauptberuflich ausüben. Sie waren mit über 30 Klienten bei der Gala vertreten. Die an den Rollstuhl gefesselte Künstlerin Sabine Ebner übergab Walter Grechenig & seinen Fegerländer als Dank ein selbstgemaltes Bild. Die erfolgreichste kärntner Blasmusikformation rund um Walter Grechenig freut sich schon sehr auf die 15- jährige Jubiläumsgala 2021 im nächsten Jahr, zu dem sie es garantiert wieder anständig krachen lassen werden!

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können?
Mit Klick auf den Button kostenloses Heft sichern:

 

Schlagworte
Close