TOP AKTUELLTV-TIPPSSchlager TV

Fantasy sowie Simone & Charly Brunner überraschten Schlagerfans

Die Sendung „Schlagermusik ist mein Leben“ ist am 2. Oktober um 16 Uhr in ORF 2.

Warum Schlager ihr Leben ist, das erzählten zwei Schlagerfans als Studiogäste in der Barbara Karlich Show morgen nachmittag. Und es sollte dabei auch Überraschungen geben!

Angelina war schon seit ihrer Jugend ein großer Schlagerfan. Besonders die Lieder von Brunner und Brunner begeisterten sie von Anfang an. Sie besuchte im Laufe der Jahre sehr viele Konzerte, auf die sie ihr Mann leider nie begleitete, da er sich eher der Rockmusik zugehörig fühlte. Aber Beide waren sehr fair und tolerierten die musikalischen Vorlieben des anderen und es gab über all die Jahre keine Probleme. Angelina meinte bei Barbara Karlich, dass der Schlager bei ihr einfach zum Leben gehörte und die beste Therapie für trübe Stunden und verantwortlich für viele schöne Stunden sei.

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

Maria erzählte von ihrem harten Leben. Sie hat zwei Kinder geboren und mit ihrem ersten Mann begonnen, ein Haus zu bauen. Die Ehe scheiterte und Maria beschloss, als alleinerziehende Mutter zweier Kinder, das Haus allein fertigzustellen. Ihr Leben war geprägt von Sparen und harter Arbeit. Trotzdem ließ sie sich nicht unterkriegen und dabei half ihr die Musik, besonders der Schlager. Das Duo Fantasy und deren Lieder gehörten zu ihren bevorzugten Künstlern. Obwohl ihr aufgrund ihrer Lebenssituation die Zeit und die finanziellen Möglichkeiten fehlten, um Konzerte zu besuchen, wurde sie im Laufe der Zeit ein riesen Fan. Sie war zufrieden die Musik im Radio zu hören. Auch bezeichnete sie die Musik als Therapie und Möglichkeit, so manch schwere Zeit zu überleben und die guten Zeiten zu genießen. Sie lernte ihren zweiten Mann kennen, der ihrer Liebe zur Schlagermusik mit ihr teilte.

Da die Sendung ja „Schlagermusik ist mein Leben“ hieß, sollte es natürlich auch Überraschungen dazu geben. Und – die ersten Überraschungsgäste waren FANTASY mit ihrer neuen Single „Casanova“. Marias Augen strahlten so vor Glück, das man sich einfach mit ihr freuen musste. Und nicht nur, dass sie neben ihren Lieblingskünstlern sitzen durfte, sie wurde von Fantasy zu einem Konzert eingeladen zu dem sie von Beiden außerdem persönlich zu Hause abgeholt werden würde. Da blieben auch die Freudentränen nicht aus. Fantasy erzählten in einem sehr offenen Interview über ihr Leben, welches nicht nur Höhen, sondern auch so manche Tiefen hatte. Es gab nicht nur Erfolge, sondern auch Trennungen, Neuorientierungen und neue Beziehungen. Die Beiden erzählten auch von ihrer Fan Nähe und dass es ihnen sehr wichtig sei, auch nach den Konzerten Zeit für ihre Fans zu haben um Fotos und Selfies zu machen, Autogramme zu schreiben oder einfach für ein Gespräch.

Aber es sollte ja noch eine zweite Überraschung geben, und diese waren Simone und Charly Brunner, was die Augen von Angelina leuchten ließen. Sie präsentierten ihren Hit „Traumtänzer“. Im Anschließenden Interview erzählten sie über ihre ganz besondere Liebesgeschichte. Zuerst Duett Partner, wurde daraus die große Liebe. Und Charly Brunner sprach darüber, dass das Künstlerleben auch seine kleinen Schattenseiten habe. Das durch Internet, Facebook usw. ein Künstler – und auch sein Privatleben oftmals zu sehr öffentlich sei und kaum Privatsphäre gegeben ist. Und dass die Fans oft sehr hohe Erwartungen an die Künstler und deren Zeit haben. Und dass es oftmals sehr beschwerlich ist, nach einem 3-Stundenkonzert noch hunderte Autogramme zu schreiben oder Fotos zu machen. Es gehöre sicher zum Beruf eines Künstlers dazu, und er mache es gerne, aber das manche Fans sehr fordernd seien. Was man als jemand, der sehr lange Jahre Künstler begleitet, nur unterstreichen kann. Jeder Künstler betreut gerne seine Fans und möchte auch, dass sie nach einem Konzert glücklich nach Hause gehen, aber es sollte alles mit Maß und Ziel sein. Barbara Karlich und ihr hervorragendes Sendungsteam machte diese Sendung wieder zu einem besonderen Erlebnis und vor allem zwei große Fans sehr glücklich.

Sie haben die Sendung verpasst? Schauen Sie jetzt in der ORF TV-Thek nach!

Fotos Kevin Geißler StadlBua

Bericht: Lisi Rath

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close