Stadl+STAR G'schichten

 Eloy de Jong: So lecker kocht er für sein Engelchen

Die unfreiwillige Auszeit durch den Lockdown hatte auch etwas Gutes: Ihm blieb endlich genug Zeit, um neue köstliche Rezepte für seine kleine Tochter zu kreieren

Manche haben in den letzten Monaten ordentlich zugelegt. Andere durch den Lockdown erstmals den Sport und gesundes Essen für sich entdeckt. Seit Eloy Vater einer Tochter ist, achtet er ohnehin schon länger auf eine bewusste Ernährung. Aber er weiß: Die große Kunst ist es, genau den Geschmack seiner Kleinen zu treffen. Denn seine kleine Indy ist ein Schleckermäulchen, das nicht immer alles isst, was man ihr serviert. Aber wenn es Papas Hafertaler à la Indy gibt, sitzt sie schon am Esstisch, bevor das Essen überhaupt fertig ist.

„Ich finde es wichtig, gesund UND lecker zu kochen, die Mischung muss stimmen. Dieses Hafergericht schmeckt süß und deftig, damit kann man gesund und lecker kochen – und die Pfannkuchen schmecken Indy auch am nächsten Tag kalt zum Frühstück“, so Eloy zu STADLPOST. Generell wird auch wenig Fleisch gegessen. Partner Ibo ist Vegetarier und Indy ohnehin lieber eine Süße. Einzige Ausnahme: Omas Frikadellen!

Image00021 4c

Hafertaler Indy (4 Personen)

Zutaten: 4–5 reife Bananen, 1 Apfel, 4 Eier, 500 Gramm Haferflocken (zart), Zimt, 1 Prise Salz, Hafer-/Mandelmilch

1: Eier schaumig schlagen und mit den Haferflocken und Salz quellen lassen.

2: Zum Süßen die Bananen pürieren und den geriebenen Apfel unterheben.

3: Mit Zimt abschmecken und mit Hafer- oder Mandelmilch auf die gewünschte Konsistenz bringen.

4: Mit Kokosöl ausbacken. Dazu Agavensirup und frisches Obst als Beilage.

Single-TIPP: Der aktuelle Single-Mix „Immer für dich da“ aus dem Erfolgsalbum „Auf das Leben – fertig – los!“ (TELAMO) wurde von Serhat Sakin produziert. Der hat schon für Kerstin Ott oder Helene Fischer gearbeitet.

Ähnliche Beiträge