MUSIK TippsTOP AKTUELL

Die Ladiner veröffentlichen neues Album

Mit dem Lied „Beuge dich vor grauem Haar“ gewannen die Ladiner den Grand Prix der Volksmusik im Jahr 2004.

Seit dem Gewinn des Grand Prix der Volksmusik 2004 sind die beiden Südtiroler aus dem Grödnertal aus der volkstümlichen Musikwelt nicht mehr wegzudenken. Das Grödnertal liegt in den Südtiroler Dolomiten und ist eines der bekanntesten Bergsportgebiete weltweit. Das Tal ist eingebettet in eine atemberaubende Bergkulisse. 

Joakin und Otto stehen für schöne und stimmungsvolle Heimatmusik. Ihr Name, die Ladiner, leitet sich von der ladinischen Muttersprache der beiden Musikanten ab und leistet einen wichtigen Beitrag zur Anerkennung der ladinischen Volksgruppe in Kultur und Sprache. Ladinisch bezeichnet eine Gruppe romanischer Dialekte und wird in nur wenigen Tälern in Oberitalien gesprochen. 

Trotz ihrer Bekanntheit sind die Ladiner stets bodenständig geblieben. Viele Platin und Goldene Schallplatten und unzählige weitere Auszeichnungen können die Ladiner ihr Eigen nennen. Hört man ihre Lieder, fühlt man sich in die herrlichen Südtiroler Dolomiten versetzt. Joakin und Otto sorgen bei ihren vielen Konzerten stets für ein einzigartiges musikalisches Erlebnis, mit dem sie sich in die Herzen ihrer Fans singen. Auch Joakins Tochter Nicol Stuffer ist äußerst musikalisch und hat schon viele gemeinsame Auftritte mit den Ladinern unternehmen können.

Mehr Infos unter www.dieladiner.com

Albumveröffentlichung am 23. Oktober 2020 – Zeit das Leben zu leben

Vorläufige Titelliste:

  • Lidȅza (auf Ladinisch)
  • Im Land, wo ich ein Fremder bin
  • In der Stadt, da sieht man keine Sterne
  • Karussell
  • Klingende Gitarren
  • Lüge und Wahrheit
  • Spiel mir den schönen Walzer
  • Vagabondo
  • Vagabunden der Berge
  • Weiße Berge meiner Heimat
  • Zeit das Leben zu leben
  • Zwei runde Augen         
  • Weißt du noch

Ähnliche Beiträge