STAR G'schichtenTOP AKTUELL

Die Höhner trennen sich von Gitarristen Joost Vergoossen

Die Band hat die Trennung gestern bekannt gegeben.

“Joost Vergossens Haltung zur weltweiten, Covid-19 bedingten Pandemie, die er in mehreren Postings auf seinen Social-Media Plattformen veröffentlicht hat, entsprechen nicht der Überzeugung der Band”, bestätigt die Band als Grund der Trennung in einem Video auf ihrer offiziellen Facebook Seite.

Zahlreiche Diskussionen zu den erfolgten und bestehenden Covid-19-Maßnahmen zwischen Joost und den anderen Bandmitgliedern verliefen laut der Höhner ergebnislos. “Als Joost sich schließlich öffentlich zu einem niederländischen Rechtspopulistischen und dessen Partei bekannt hat, ist es – nach weiteren, langen Gesprächen – zu der Entscheidung gekommen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen,” so die Höhner. Das Statement lesen Sie hier:

“Ich kein Rassist bin und schon gar kein extremer rechter”, stellt Joost Vergossen klar. “Außerdem bin ich kein Virenverweigerer oder jemand, der die Grenzen für Flüchtlinge schließen will!” schreibt er auf seiner inoffiziellen Facebook-Seite und führt weiter fort: “Genauso wie eine niederländische Partei, die in den deutschen Medien “gerahmt” wird, wie es bei den niederländischen Medien der Fall ist. Ich habe eine Botschaft dieser politischen Partei gepostet, damit hat das ganze Elend begonnen.” Er hat viel gelernt bei den Höhnern und wäre gerne etwas länger Teil dieser Kölsche Kultband gewesen. “Es war ziemlich cool “eine Kölsche Jung” als Holländer zu fühlen! Ich bedaure daher, dass dieses Abenteuer auf diese Weise beendet ist…”

NIEUWS… Blog # 34, Backfire… Mijn moeder zei vroeger altijd: “Je leert nog weleens zwijgen” Dus besloot ik door de…

Gepostet von Joost Vergoossen am Samstag, 24. April 2021

Ähnliche Beiträge