TOP AKTUELLStarG'SCHICHT

Die Amigos brachten einer Familie die Sonne ins Herz zurück

Bei der Sendung „Happy Day“ überraschten die Sänger eine Frau und deren Familie, die harte Jahre hinter sich hat

Die beliebte Sendung „Happy Day“ lief gestern Samstag-Abend zur besten Sendezeit im Schweizer Fernsehen. Zahlreiche Menschen wurden von der Redaktion überrascht. Unter anderem spielten bei einer dieser Überraschungen auch die Amigos mit und sorgten im TV-Studio aber auch zu Hause an den Bildschirmen für Freudentränen!

Für Familie Breitler aus Basadingen gab es in der gestrigen Sendung ein neues Zuhause und einen herzerwärmenden Auftritt der Amigos, der in der Sendung gezeigt wurde. Monika (59) hat harte Jahre hinter sich: Zuerst litt sie unter Knochenkrebs, danach hatte sie mit den Nebenwirkungen der Chemo zu kämpfen. Ihre Lunge wurde so in Mitleidenschaft gezogen, dass die zweifache Mutter heute nicht mehr ohne Sauerstoffflasche leben kann.

Besonders problematisch ist die Wohnsituation: Das Bad ist von Schimmel befallen und die Spannteppiche im Haus erschweren das Atmen zusätzlich. Ein Fall für Kiki Maeder, den Architekten Andrin Schweizer, das Umbauteam von Happy Day und den Amigos, die mit einem ganz speziellen Auftritt der betroffenen Frau etwas Sonne ins Herz zurück brachten.

Alle, die die Sendung und den schönen Auftritt der Amigos verpasst haben, können hier den Ausschnitt sehen:

Die ganze Sendung können Sie sich hier ansehen:

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close