Stadl+STAR G'schichten

 Das wird gaaanz großes Kino!

Die Jungen Zillertaler laden zum 1. Drive-in Sommerkonzert

Das 21. JUZIopenair im Zillertal musste aufgrund der Corona-Pandemie ins nächste Jahr verschoben werden. Als Ersatz veranstalten „Die jungen Zillertaler“ heuer am 15. August das erste Drive-in-Sommerkonzert …

Klingt außergewöhnlich? Ist es auch. „In dieser Zeit vielleicht aber auch nicht“, sagt Juzi Markus Unterladstätter über die Idee, in der Silberregion Karwendel in Tirol das erste Drive-in-Sommerkonzert zu veranstalten. Wie funktioniert das? Die Konzertbesucherinnen und -besucher kommen nicht zu Fuß, sondern mit dem Auto und parken mit dem notwendigen Sicherheitsabstand vor der Bühne. Die JUZIs spielen LIVE auf einer Bühne direkt am Drive-in-Gelände und man sieht das Konzert auf einer großen Leinwand. Der Live-Sound kommt direkt übers Autoradio. „Also im Grunde läuft das wie im Autokino, bloß ohne Film“, erklärt Daniel Prantl.

Dass man dieses Konzert nicht mit anderen Live-Auftritten der Band oder gar dem JUZIopenair vergleichen kann, ist klar. Die Freude bei den Veranstaltern und Fans ist trotzdem riesig, dass das Sommerkonzert in der JUZI-Heimat­gemeinde stattfinden kann. 

Was tut sich sonst noch bei den JUZIs? Wir haben bei Markus nachgefragt.

Neue CD? „Ich kann’s auch kaum erwarten. Alles eingespielt und eingesungen. Wegen der Pandemie warten wir mit der Veröffentlichung, bis wir wieder richtig auf die Bühne dürfen. Wann wir damit rausgehen, ist also noch nicht ganz fix. Fix ist: STADLPOST-Leser erfahren es zuerst.“

Eigentlich sollte das neue Album ja schon im Juli raus sein … „Ja, heuer ist vieles auf den Kopf gestellt. Das ist halt so, wir alle müssen mit den Auswirkungen leben. Die Veranstaltungs- und Musikbranche trifft es hart. Da gibt es ja nicht nur die Musiker und Künstler vorne, sondern unglaublich viele Menschen im Hintergrund. Und zwar die, die hinter der Bühne dafür sorgen, dass vorne alles läuft:
Ton- und Lichttechniker, Bühnenarbeiter, Make-up-Artists, Booking- und Eventagenturen, Veranstalter. Man muss da mit Optimismus ran, auch wenn das oftmals nicht einfach ist. Aber ich meine und hoffe: Alles wird gut!“

Die nächsten TV-Auftritte?
„Am 20. September sehen wir uns im ZDF-Fernsehgarten – beim Oktoberfest Special sind wir natürlich mit am Start. Und wir bringen eine neue Nummer mit.“

„Statt Däumchen drehen, ermöglichen wir unseren treuen Fans auf dieser Art ein Wiedersehen. Viele kommen seit über 20 Jahren zu uns nach Tirol, so auch heuer. Aufgrund der behördlichen Bestimmungen und weil nichts über die Gesundheit geht, wird eben im Auto mit dem nötigen Sicherheitsabstand gefeiert“, sagen die JUZIs. 

Bevor „Die jungen Zillertaler“ am 15. August aufspielen, tritt die hübsche Tiroler Schlagersängerin GINA auf. 

Tickets sind heuer online zu erwerben, die Teilnehmerzahl ist stark reduziert und am Einlass wird es noch geordneter zugehen. Wie man die Fans der JUZIs kennt, wird das der Stimmung aber keinen Abbruch tun. Gute Laune ist da garantiert! Und wie man die JUZIs als perfekte Veranstalter kennt, wird auch vor Ort alles top durchorganisiert sein. Wer will, kann übrigens auch mit seinem Traktor kommen und das Konzert genießen – dafür haben die JUZIs eigene Traktor-Parkplätze eingerichtet. Was man sonst noch wissen muss zum 1. Drive-in-Sommerkonzert, findet man auf der Website www.die-jungen-zillertaler.com.

Ähnliche Beiträge