TOP AKTUELLStarEVENT

Das war das JUZIopenair 2018: Sommer, Sonne, Party-Sause

Für ihr Album wurden die JUZIs sogar mit Gold überrascht! Rund 7.000 Besucher feierten mit.

Da war was los am Wochenende im Zillertal. Die jungen Zillertaler luden von Donnerstag bis Sonntag zu ihrem bereits 19. JUZIopenair in ihre Heimatgemeinde Strass. Rund 7.000 Gäste feierten an den vier Veranstaltungstagen mit den JUZIs.

Wenn Die jungen Zillertaler Markus Unterladstätter, Daniel Prantl und Michael Ringler zu ihrem Open-Air-Konzert ins Zillertal laden, dann ist nicht nur beste Stimmung sondern immer auch gute Laune und eine ordentliche Party-Sause angesagt. So auch am Samstag beim Heimspiel, dem 19. JUZIopenair in Strass. Davon überzeugten sich vor Ort etwa Richard Lugner, der eigens mit seiner Sonja aus Wien anreiste, Thomas Dims (Zillertaler Trachtenwelt), Christian Hollaus (EZEB), Daniela und Charly Fender (Alpen-Wellness Resort Hotel Hochfirst), Andreas und Lisa Giner (GINER Agrarprodukte), Landesfeuerwehr-Kommandant Peter Hölzl mit seiner Margit u.v.a.

Die waren an diesem Tag alle schnell „juzifiziert“, soll heißen richtig im JUZI-Fieber. Im VIP-Bereich servierten die JUZIs heuer neben Tiroler Schmankerl auch gegrillte Haifischsteaks – passend zum neuen JUZI-Hit „Der kleine Haifisch“. Köstlich war´s, das meinten jedenfalls auch die musikalischen Gäste: Schlagerstar Francine Jordi, Schäfer Heinrich, GINA, Stefan Roos, Die wilden Kaiser und Die Zillertaler…

 

Tausende feierten im Zillertal

Beste Stimmung unter den Konzertbesuchern herrschte schon am Nachmittag beim Vorprogramm. Dafür sorgten der Schweizer Schlagerstar Francine Jordi, Schäfer Heinrich, die Tirolerin GINA, Stefan Roos, Die wilden Kaiser und Die Zillertaler. Die Zillertaler gaben ihr Abschiedskonzert in ihrer Heimatgemeinde. Nach 46 Jahren im Geschäft, hängen die Musiker um Florian Prantl Ende des Jahres ihre Instrumente endgültig an den Nagel. Der Abschied in die Pension wurde daher mit vielen Fans und Freunden ausgiebig gefeiert.

Musikalisches Feuerwerk der JUZIs

Am Abend stellten Die jungen Zillertaler auf der Bühne eindrucksvoll unter Beweis, warum sie zu den beliebtesten und auch erfolgreichsten Volksmusik-Bands zählen. Das drei Stunden lange Live-Konzert verlangte den Musikern alles ab. Die Fans dankten es mit großartiger Stimmung. Neben ihren größten Hits stellten Die jungen Zillertaler auch alle Titel ihres neuen Albums „Obercool im Haifischpool“ vor.

Für ihr Album „Halleluja“ wurden die JUZIs mit Gold überrascht! „Die Überraschung ist gelungen! Es war einfach nur genial, die Goldenen vor unseren Fans und voller Hütte zu bekommen. Da hat der Bär gesteppt! Dieses Album-Gold ist sicher ein weiteres Highlight und natürlich eine schöne Bestätigung, dass wir ganz auf dem richtigen Weg sind. Unser Dank gilt allen, die an diesem Album mitgewirkt haben“, sagt Markus Unterladstätter.

Das JUZIopenair 2018 fand traditionell mit einem großen Feuerwerk über dem Eingang des Zillertals ein strahlend buntes Ende.

 

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close