G'schichten #1/21Stadl+STAR G'schichten

 Das Schlagerjahr 2021: Unsre täglich Musik gib uns heute!

Andy, Brinkie und Uta versüßen uns das Schlagerjahr 2021 - Ganz gleich, ob „Schlager-Spaß mit Andy Borg“, „Musik für Sie“ oder „Die Schlager des Monats“ – die Schlager-Formate in den Dritten Programmen boomen. Das große STADLPOST-Spezial

Andy Borg schreibt mit seiner am 22.12.2018 im SWR-Fernsehen gestarteten Musikreihe „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Gleich mehrfach in Folge gelang es ihm, seine eigenen Einschaltquoten-Rekorde selbst noch einmal zu übertreffen.

Andy Borg gilt als der neue König der Samstagabend-Unterhaltung in den Dritten Programmen. Am 23.01. + 06.02.2021 laufen von 20:15 Uhr – 22:15 Uhr bereits die Folgen 26 + 27. Trotz seines alles überragenden Erfolges bleibt der Sänger und Entertainer bescheiden, bodenständig und auch demütig, wie sich auch im Gespräch mit STADLPOST zeigt: „Ich freu mich nicht nur für mich, sondern ich freue mich für die Leute, für die wir den Schlager-Spaß machen. Und für diejenigen, die sich getraut haben, ihn zu produzieren … All diese Menschen werden durch diese Quoten wertgeschätzt. Und wer erweckt in uns allen dieses Glücksgefühl? Die Zuschauerinnen und Zuschauer, die mich schon einmal aufgehoben haben und mir gesagt und geschrieben haben, wenn eine Türe zufällt, geht eine andere auf – genau diese Menschen sind das – und ich bin ehrfürchtig dankbar für dieses – für mein Publikum. Diese ungemeine Wertschätzung berührt mich sehr.“

2SWR Alexander Kluge 4c

„Wir freuen uns sehr über den enormen Erfolg unserer Produktion ‚Schlager-Spaß mit Andy Borg‘, die inzwischen bundesweit bis zu 1,8 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer erreicht. In jeder Sendung beweist Andy Borg aufs Neue, dass er ein Vollblut-Entertainer ist, der die Menschen erreicht, bewegt und begeistert. Ihm gelingt es auch in diesen schwierigen Zeiten, sein Publikum zum Lachen zu bringen, gute Laune zu verbreiten und echte Wärme zu vermitteln. Daher freuen wir uns auf das Jahr 2021 mit
zwölf weiteren Folgen ‚Schlager-Spaß mit Andy Borg‘.“

SWR-Unterhaltungschefin Barbara Breidenbach freut sich sehr über den Erfolg
der Sendung

Tom Schulze 4c
Seit über 25 Jahren mit „Musik für Sie“ eine feste Instanz im MDR-Fernsehen: Uta Bresan

Uta Bresan Aus vier Sendungen werden zwölf

Seit 1995 präsentiert Uta Bresan im MDR-Fernsehen die beliebte Sendereihe „Musik für Sie“. Nachdem es in den letzten Jahren jeweils vier Ausgaben gab, wird „Musik für Sie“ ab der 111. Folge am 22.01.2021 sogar MONATLICH ausgestrahlt. Und: Uta Bresan bekommt Verstärkung. Uta Bresan zu STADLPOST: „Ich freue mich sehr, dass ich mit ‚Musik für Sie‘ nun monatlich die Musikwünsche der Zuschauer erfüllen kann und das auch noch live – im MDR-Fernsehen!

Foto Credit MDR Tom Schulze 4c
Peter Heller (l.) ist das Gesicht von „Meine Schlagerwelt“. Auch er steht Uta Bresan hilfreich zur Seite

Peter Heller unterstützt mich dabei, indem er während der Sendung noch live Wünsche und Glückwünsche unserer Zuschauer über die Onlinekanäle entgegennimmt. Für besondere Überraschungen wird Ross Antony sorgen, der für unsere gute Sache im Außeneinsatz unterwegs ist! Auch freue ich mich sehr darauf, mit Stars online verbunden zu sein und zu plaudern … Ich hoffe, ihr seid dabei! Freu mich auf Euch! Eure Uta.“

Der neue „Musik für Sie“-Außenreporter: Ross Antony

Ross Antony schreibt auf seiner Facebook-Seite: „Ich freue mich sehr, Euch mitteilen zu können, dass ich das ,Musik für Sie‘-Team, das 2021 monatlich und live auf Sendung gehen wird, komplettiere! Meine megatolle Kollegin Uta Bresan wird in einem wunderschönen Studio noch mehr Wünsche erfüllen, mit Stars talken und persönliche Grüße der Zuschauerinnen und Zuschauer überbringen. (…) Es gibt also 2021 noch mehr Rossy beim MDR – Mitteldeutscher Rundfunk – ich hoffe, ihr haltet es aus UND Uta Bresan und Peter – ich freue mich soooo auf Euch! Das beste Trio seit den Bee Gees: MDR – Mit Dem Ross“

Bernhard Brink über den Erfolg seiner Show

Der Schlagertitan: „Ich freue mich einfach darüber, dass viele Menschen sehen wollen, was aktuell in den Charts passiert. Dazu kommen die Gespräche mit den Künstlern und die Videos, die mittlerweile fast durchgehend auf einem hohen Standard gedreht werden. Das Ganze kann aber auch nur funktionieren, wenn eine Redaktion aktuell und – wie in unserem Fall – häufig auch übers Wochenende oder über Weihnachten und Silvester arbeitet und alles, was passiert, auch im Blick hat. Dazu kommt mit Dr. Mathias Giloth von der GfK ein absoluter Fachmann, der uns mit allen wichtigen Daten unterstützt.

Aber auch die Verlässlichkeit spielt hier eine große Rolle: die Menschen haben sich mittlerweile daran gewöhnt, dass sie zu jedem ersten Freitag im Monat diesen aktuellen Mix sehen können. Erfolgreich kannst du also nur sein, wenn alle Beteiligten mit großem Einsatz und immer wieder aufs Neue gemeinsam für diese Show arbeiten. Und ich bin wirklich dankbar, mit diesem tollen Team zusammenarbeiten zu dürfen.“

 MDR Fmp Evelyn Sander 4c

Ähnliche Beiträge