EventTIPPChöre

Das Kärntner Doppelsextett feiert Jubiläum

Der Chor plant eine Kärntner-Tour

Das Jahr 2018 steht im Zeichen des 30 jährigen Chorjubiläums: Seit dreißig Jahren ist das Kärntner Doppelsextett nicht nur fester Bestandteil der Chorkultur Kärntens, sondern war und ist weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus Botschafter des Kärntnerliedes und der Kärntner Lebensfreude auf allen Kontinenten.

Das Kärntner Doppelsextett zählt zu den beliebtesten Chören Kärntens. 1988 von Dr. Margit Heissenberger gegründet, hat das Ensemble zur Verbreitung des Kärntnerliedes in zahlreichen Städten Europas beigetragen, ferner in Australien, Asien, Afrika und Amerika konzertiert. Vor allem Fernsehauftritte trugen dazu bei, das Kärntnerlied einem Millionenpublikum bekannt zu machen. Daher auch die oft verwendete Bezeichnung für das Ensemble: „Botschafter des Kärntnerliedes“. Nun geht es für den Chor auf Kärtnertour:

Am 23. Juni tritt das Kärntner Doppelsextett in Spittal an der Drau im Spittl auf, mit dabei der MGV Kaning. Am 31. August singt der Chor auf der Burgarena Finkenstein gemeinsam mit den 5 Gailtalern. Den Sommer ausklingen lässt das Kärntner Doppelsextett am 29. September: Sie gastieren gemeinsam mit dem Quintett Smrtnik in der neuen Burg in Völkermarkt.

Mehr Infos zum Chor finden Sie auf kaerntnerdoppelsextett.com

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close