VIDEO Tipps

Chantal Dorn: Neue Musik aus Vorarlberg!

Voralberg hat mehr zu bieten als schneebedeckte Berge, Krutspätzle und den Bodensee: Chantal Dorn! Mit „Es ist immer jetzt“ erscheint ihre erste Singleauskopplung aus dem am 16.04.21 erscheinenden Soloalbum „Feuerfest“.

Die ausgebildete Journalisten ist ein wahres Allround-Talent: Sie arbeitete als freie Redakteurin beim Österreichischen Rundfunk (ORF), wechselte später zum Privatradiosender Antenne Vorarlberg und hat seit Jahren ihre eigene Kolumne in Österreichs größter Tageszeitung! Doch auch im Schauspiel konnte sie viele Erfolge für sich verbuchen und stand auf zahlreichen Theaterbühnen und spielte in der Sat 1 – Serie „Anna und die Liebe“ vor einem Millionenpublikum. Eines hat sie in ihrem Leben von Anfang an abgelehnt: Das Stehenbleiben. 2018 riss die damals 55-jährige die Jury des Casting-Formats „The Voice of Germany“ von den Stühlen und erhielt den ersten dreifachen „Steal-Deal“! Kein Wunder, dass ihr musikalischer Weg hier noch nicht zu Ende geschrieben war.

„Warum fühl ich mich so gehetzt. Wann hat die Panik eingesetzt. Und warum wart ich bis zuletzt.  Ich weiß doch, es ist immer jetzt.“ (aus „Es ist immer jetzt“)

Mit dem Song möchte Chantal Dorn den Zuhörer ermutigen, die Gelegenheiten, die einem begegnen und dem Leben womöglich eine ganz andere Wendung schenken können, beim Schopfe zu packen. Der Blick zurück bringt einen keinen Schritt weiter; das Leben im Hier und Jetzt aufzusaugen, ist das Entscheidende. `Erfülle jeden Moment deines Lebens mit Dankbarkeit und habe keine Angst vor Veränderungen`, so die Botschaft des Songs, “denn das Leben besteht leider zu oft aus verpassten Gelegenheiten.“, sagt Chantal Dorn. Carpe Diem.

Die aufwändig eingespielte Musik stammt von ihrem musikalischen Weggefährten und Musikproduzenten Oliver Pinelli, der bereits mit Größen wie Unheilig, Nena oder Reamonn zusammengearbeitet hat. Das Pop-melodische Arrangement mit toller Instrumentierung verbreitet mit viel Elan gute Laune und macht neugierig auf mehr!