MUSIK TippsSchlagerStadlpost Video & AudioTOP AKTUELLVIDEO Tipps

„Caterina“ – eine Hommage von Hannah an Caterina Valente zum 90. Geburtstag

Als Ehrung zum 90. Geburtstag ein Lied von Hannah. Vom gewöhnlichen „Happy Birthday“ ist hier allerdings nicht die Rede.

Viel eher haben wir es hier mit einer Hommage an die Person selbst zu tun. Mit dem Klassiker „Caterina“, ganz neu im eigenen Stil interpretiert, will Hannah der großartigen Caterina Valente zum 90. Geburtstag eine Ehre der besonderen Art erweisen, was auch einen besonderen Grund hat.

Nach der Matura hat Hannah in Deutschland Gesang studiert. Da sie ihr Studium selbst finanzieren musste, hat sie gekellnert, Toiletten gesputzt, aber auch in Pflegeheimen einmal die Woche mit alten Menschen Lieder gesungen. Dabei hat sie die alten Lieder gelernt und natürlich auch viele von Caterina Valente. Das hat Hannah so viel Spaß gemacht, dass Caterina Valente für Hanna ein riesen Vorbild ist. Eine Frau mit Würde, Eleganz und Anmut.

Als poppiger Remix gepaart mit Hannahs einzigartiger Stimme soll der Titel die Jungend, wie auch die bereits älteren Junggebliebenen, welche das Lied mit großer Wahrscheinlichkeit in seiner Urform von Perry Como kennen, zum Mitfeiern und Tanzen animieren. Eines steht fest – die Nummer geht und bleibt, wie auch schon der Originaltitel aus dem Jahr 1962 ins Ohr.

Und es ist gewiss, dass „Caterina“ als absoluter Hit der damaligen Zeit, als Remake auch der jüngeren Generation viel Freude bereiten wird, denn es gilt nach wie vor „die Musik spielt für dich und für mich eine Melodie“!

Schmerzliche Erfahrungen im Leben von Hannah sind genau der Antrieb, der ihr die Identität gab, zu einer „starken Frau“ zu reifen, die sich durch nichts unterkriegen lässt. Heute kann sie mit Stolz sagen: „Meine Lieder schreibt das Leben!“ Dabei ist die Musik ihr Ventil und Übersetzer für die Sprache der Seele, die es ihr möglich macht, angestaute Gefühle und Erlebnisse zu verarbeiten und daraus neue Kraft zu schöpfen. So vielschichtig das Publikum auf einem HANNAH-Konzert ist, so vielfältig sind auch die Facetten der Geschichten, die diese bemerkenswert tolle Frau zu erzählen hat. Musik als Brücke zwischen den Menschen, zwischen Ethnien, zwischen Tradition und Moderne, als Vermittler zwischen Ausrichtungen und Meinungen…HANNAH ist eine der Architektinnen!

Ähnliche Beiträge