TOP AKTUELLEventTIPPVolksmusik Musiktipp

„BUM! Berge und Musik“: Das Musik-Festival im Herzen der Hohen Tauern

Mit Die Draufgänger, Melissa Naschenweng, Bibi Boom und Hannah!

Die Hochkaräter volkstümlicher Musik finden sich auch in diesem Jahr wieder von 8. bis 14. Juni 2019 im Gasteinertal ein, um bei „BUM! Berge und Musik“ den Fans eine außergewöhnliche Veranstaltung zu präsentieren. Seit insgesamt sieben Jahren begeistert dieses Erfolgsformat schon Jung und Alt mit der Kombination aus Musik und Wandern. Tickets gibt es hier!

Die tiefe Leidenschaft für die Musik und die Beziehung zweier Männer zur Natur, gestaltet das “BUM! Berge und Musik” so besonders. Jürgen Göttlich, seines Zeichens Vollblutmusiker, sowie Robert Fankhauser, seit Kindheitstagen mit den Bergen seiner Region in Verbundenheit, organisieren und leben dieses Festival. Eine Reise mit vielen Höhepunkten und den schönsten Plätzen zum Genießen.

Neben der Band „Die Draufgänger“, welche unter anderem durch ihre einmalige Cover-Version des Songs „Die Hektar hat“ Bekanntheit erlangte, werden auch Melissa Naschenweng, Bibi Boom und Hannah beim Star-Abend am Donnerstag, 13. Juni 2019, die Musik hochleben lassen.

Das facettenreiche Programm beginnt allerdings schon viel früher, denn am Samstag, 8. Juni, eröffnen „Die Gasteiner“ die „BUM!“-Festivalwoche ab 19:00 Uhr in Dorfgastein. Tiefe Wurzeln in der Heimat und überregionale Bekanntheit machen diese Künstler zur logischen Wahl für den Willkommensgruß. Am darauffolgenden Sonntag, 9. Juni, sowie Mittwoch, 12. Juni, starten die geführten musikalischen Wanderungen, die durch innovative Shuttleservices jedem die Möglichkeit geben sollen, ein Teil des Ganzen zu werden. Alles in allem ein geniales Gesamtkonzept, welches sich durch musikalische Untermalung in Verbindung mit dem traumhaften Panorama Gasteins auszeichnet.

Creatina 42
„BUM! Berge und Musik“

„Das ganze Tal ist seit 7 Jahren im Musikfieber. Wir haben uns lange gehalten und wurden zu einer Marke in Gastein“, berichtet Veranstalter Robert Fankhauser. Das Alleinstellungsmerkmal dieses Events sieht er in der Paarung aus gemeinschaftlich erwanderten Orten und Plätzen, welche nach wohltuender Aktivität in den Bergen den Musikgenuss in den Vordergrund rücken.

Ein Montag wie er sein sollte

Die Alpen Arena in Bad Hofgastein verwandelt am 10. Juni diesen gewöhnlichen Wochenstart ab 10:00 Uhr zusammen mit der Band „Die Dorfer“ in ein Frühshoppen der besonderen Art. Vom traditionellen Bieranstich bis hin zu einem reichhaltigen Schlemmerbuffet, welches keine Wünsche offen lässt, bietet sich den Gästen ein geselliger Start in diesen Pfingstmontag. Die Töne an diesem Vormittag gibt außerdem Organisator Jürgen Göttlich höchstpersönlich an, welcher mit Akkordeon, Gitarre und Bandkollegen für Stimmung sorgen wird.
„BUM!“ – Eine Veranstaltung, bei der einzig und allein die Anreise organisiert werden muss, bevor pure Lust und enorme Lebensfreude im Mittelpunkt stehen.

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close