TOP AKTUELLMusikTIPP

Besser denn je: Jogl Brunner und seine “Lebensbilder”

Zweites Solo-Abum nach "Lebenslust"

Es sind Bilder, die sich in unser Bewusstsein brennen, wenn wir einen besonders wertvollen Moment erleben. Die Collage der bedeutendsten Momente unseres Lebens, unser inneres Fotoalbum des Glücks. „LEBENSBILDER“ heißt Jogl Brunners zweites Solo-Album nach dem Debut „Lebenslust“.

 

Zwei Albumtitel mit Tiefgang. Von einem Künstler, der sich intensiv mit dem Leben und dem Bewusstsein auseinandersetzt. Der unzensiert niederschreibt, was ihn berührt. Jogl Brunner reflektiert seine Erlebnisse durch Musik, nimmt aber auch Geschichten auf, die er gehört hat und die ihn bewegen. Seine Offenheit macht ihn sympathisch, aber auch verletzbar. Diese Offenheit präsentiert ein Künstler nur, wenn er völlig in seiner Mitte ruht und von seinem Handeln erfüllt ist. Jogl Brunner leistet sich auch bei seinem zweiten Solo-Album die Freiheit, völlig eigenständig zu produzieren und in seiner Musik aufzugehen. Wo hört Schlager auf, wo beginnt Singer/Songwriting oder Pop? Darf man als sogenannter Schlagerstar Instrumentaltitel veröffentlichen? Popelemente in Produktionen einfließen lassen und sich einen Teufel scheren, was die Kritiker dazu sagen? „Darf man das“ ist hier die falsche Fragestellung. „Darf man das“ hat sich Jogl Brunner nämlich noch nie gefragt. Er war schon immer richtungsweisend in seinen Produktionen. Die richtige Frage lautet viel eher: „Warum?“. Er bedient sich all dieser Elemente aus Freude an der Musik und ihrer Schönheit, und nicht um Hörgewohnheiten und Quoten gerecht zu werden. Jogl Brunner liebt Musik!
Jogl Brunner muss niemandem mehr etwas beweisen. Seit seiner frühen Jugend steht er auf der Bühne oder im Studio – produziert & komponiert, singt, spielt Gitarre und Klavier. Trotzdem bedeutet für ihn Musik nie Stillstand, sondern Weiterentwicklung und intensive Konfrontation mit Stilen und Technik. Nach vier Jahren völliger Zurückgezogenheit aus dem Musikbusiness präsentiert er 2015 „Lebenslust“ – sein Solo-Debutalbum bei Electrola. Seit September 2016 veröffentlicht er im Eigenlabel JB Music mehrere Singles. Diese Zufriedenheit, nun endlich in jener autarken Karriere angekommen zu sein die er immer anstrebte, hört man in LEBENSBILDER in jedem Ton, diese Produktion übertrumpft sein Debüt von 2015 um Längen.

Jogl Brunner LEBENSBILDER Albumcover Small

Die Single zur Album-VÖ „Nur einen Blick“ ist ein sehnsüchtiger, schneller Popsong. „Es gibt diesen einen Blick, der alles aussagt. Für diesen Blick gibt es keine Worte, weil er durch seine Tiefe mehr ausdrückt, als Worte es je vermögen. Diesen Blick fängt man auch nur einmal im Leben ein.“ Diesen entscheidenden Moment hat Jogl mit entspannter Stimme, seinem charakteristischen Gitarrensound und Raffael Brunners Schlagzeug als Lebensbild verewigt. (Single VÖ war übrigens am 02.02.2018.) LEBENSBILDER offenbart Können und Persönlichkeit eines virtuosen Musikers und Sängers. Versiert transformiert Jogl Brunner Gefühle in Musik und schafft dadurch akustische Stimmungsbilder, denen man sich als aufmerksamer Hörer nicht entziehen kann. Erleben Sie Jogl Brunner – besser und authentischer denn je!

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close