EventHIGHLIGHTVolksmusikVolksmusik Event

Bei den Schlosskoglern ging es rund in Umag

Die Musiker begrüßten die Besucher mit Eigenkompositionen für alle Bundesländer

Rund 14 Tage spielten die Schlosskogler in Umag in Kroatien täglich im Hotel Sol Garden Istra für Busgäste aus ganz Österreich auf. Das Viersterne-Hotel mit über 1200 Gästebetten war selbst im November gut ausgelastet und jeden Abend gab es als Highlight Tanzmusik und Showeinlagen von den Schlosskoglern.

Besonders erfreut waren auch die Besucher aus Niederösterreich und dem Pielachtal, als sie mit den Eigenkompositionen der Musiker Ernst und Ferri Illmaier, wie z.B. “Servus in Niederösterreich”, “Willkommen im Dirndltal”, “Mein St. Pölten”, “Mariazellerbahn Lied”, “Kirchberg an der Pielach”, und noch viele mehr in Kroatien begrüßt wurden.

Für die Wiener Fans gab es einige Heurigenlieder und auch für alle anderen Bundesländer hatten sie immer einen passenden Titel parat. Nachdem sich alle Gäste beim hervorragenden Abendbuffet gestärkt hatten, legten viele Tanzbegeisterte so richtig am Parkett los und konnten bei der Polonaise, beim Sirtaki, beim Fliegerlied, usw. die zu vielen Kalorien vom Abendessen wieder wegtanzen.

Schlosskogler2

Schlosskogler bestaunten auch die Region

Tagsüber konnten die Musiker Ernst und Ferri Spaziergänge am Meer machen und auch die Hafenstadt Umag genießen. Es gab viel zu sehen, wie: Die Überreste der Stadtmauer aus dem 10.Jahrhundert, die Mariä-Himmelfahrt-Kirche mit der unvollendeten Barockfassade und dem Glockenturm aus dem 17. Jahrhundert, sowie die lange Ufermauer aus dem 19. Jahrhundert, die den Hafen umgibt. Überrascht waren die Brüder auch über die warmen Temperaturen und dass sie im November nur mit kurzärmeligen Hemden im Freien sein konnten.

Nun sind die Schlosskogler musikalisch wieder in NÖ und Wien unterwegs. Infos unter www.schlosskogler.at

Schlagworte
Mehr zeigen
Back to top button
Close