TIER G'schichtenTOP AKTUELL

Ballermann Ranch plant Öffnung am Ostermontag!

Die tierischen Bewohner des niedersächsischen Gnadenhofes freuen sich auf ihre Paten und Freunde

Es ist lange her, seit Gäste die Esel und Pferde im Blockwinkler Tierparadies auf der Ballermann Ranch in Niedersachsen besuchen konnten. Das soll sich nun aber wieder ändern. Eigentlich bietet Gut Aiderbichls Heimat der geretteten Tiere in Niedersachsen jeden ersten Samstag im Monat am Vormittag eine öffentliche Führung für jedermann an. Im April ist das erste Wochenende schon Ostern. Um möglichst vielen Familien mit Kindern die Chance zu geben, die freilaufenden Ponys und Esel zu besuchen und zu knuddeln, bieten die ehrenamtlichen Gutsverwalter, Annette und André Engelhardt, einen Besuchervormitttag am Ostermontag, 05. April, von 10:00 bis 12:30 Uhr an”.

“Es ist wichtig”, so Annette Engelhardt, “den vielen Tierpaten und Tierfreunden die Möglichkeit zu geben, sich von unserer Arbeit mit und für die geretteten Tiere auf Gut Aiderbichl zu überzeugen. Unsere Besucher wollen natürlich auch sehen, wie sich die Tiere, von den einige in ihrem früheren Leben schlimme Not erleiden mussten, in den letzten Monaten entwickelt haben. Gerade in der heutigen Zeit ist der Umgang mit den Tieren Balsam für die Seele.” 

Die Öffnung der Ranch erfolgt selbstverständlich unter strikter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln des am Osterwochenende geltenden Inzidenzwertes.Wer gerne an der Führung für jedermann am Ostermontag, den 05. April 2021, von 10 bis 12:30 Uhr teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen. André Engelhardt bittet alle Interessierte um eine kurze telefonische Anmeldung, damit sich das Gut Aiderbichl Team auf die Gäste vorbereiten kann: Telefon: 04245-3179970. Kosten/Preis: Aiderbichl-Paten = frei; Kinder bis 14 Jahre = frei; Erwachsene = € 5,00/p.P. (kommt zu 100% den Tieren zugute!)

Ballermann Ranch
Annette und Andre Engelhardt betreiben die Ballermann-Ranch, wo aktuell das kleine Fohlen Tessa gepflegt wird.