Stadl+TIER G'schichten

Annette und André Engelhardt: Bei ihnen haben die Bernhardiner das Kommando

Putzen ist völlig zwecklos, WUFF!

Die Bernhardiner der Engelhardts sind sehr sensibel, verschmust und bei Gewitter ängstlich. Streicheleinheiten werden vehement eingefordert, die Plätze abends vor dem Fernseher sind fest verteilt: immer bei Mama und Papa

“Ein Hund namens Beethoven“ – wer kennt die turbulente Hollywood-Komödie um einen Bernhardiner und seine Familie nicht? Und, liebe Leserinnen und Leser, es ist alles wahr. Alles? Alles! Das können Annette und André Engelhardt versichern.

IMG 0497a 1

Die beiden, denen die Partymarke „Ballermann“ gehört, leben nämlich mit drei Bernhardinern zusammen. Alvin, „der Knödel“, Annie, „das Prinzesschen“, und ihre Mutter Denise sind die wahren Chefs auf der zu Europas größtem Gnadenhofverbund Gut Aiderbichl gehörenden Ballermann Ranch in Niedersachsen. Während Bernhardiner-Mama Denise die meiste Zeit des Tages damit beschäftigt ist, ihren Schlafplatz zu wechseln, toben Annie und Alvin durchs Ranchhaus und den Garten mit Esel- und Ponykoppel.

IMG 20210413 104928 2
Ein Ausflug in die Stadt endete für André Engelhardt mit Muskelkater: Als die drei eine Bratwurst witterten, gab es kein Halten mehr

„Dabei interessiert es die beiden wenig, wie dann die gerade erst geputzte Wohnung nur zwei Minuten später wieder aussieht“, so Annette Engel­hardt. Auch Möbel sind vor den großen Hunden nicht sicher. Während kleinere Hunde sich mit dem Zernagen von Tischbeinen zufriedengeben, zerlegen die Ballermann-Bernhardiner auch schon mal ein ganzes Sofa. Aber darauf waren Annette und André Engelhardt vorbereitet, hatten sie doch den Film gesehen.

Eintauschen würden die Engelhardts ihre Lieblinge aber niemals. Das Haus ist vielleicht nicht sooo sauber – dafür ist es voller Liebe!

IMG 20210412 110859
Auf der Ballermann Ranch in Scholen ist immer was los. Ponys und Bernhardiner beäugen sich freundlich

Ähnliche Beiträge