TOP AKTUELLMusikTIPP

Anita & Alexandra Hofmann gehen musikalisch auf „Hautkontakt“

In ihrer neuen Single steckt gewaltige Flirt-Power

Bei Anita & Alexandra Hofmann geht es mal wieder Schlag auf Schlag oder besser gesagt “Hit auf Hit”!! Kaum, dass uns ihre Single „Dann kamst Du“ wie ein großartiger Liebesfilm-Soundtrack geflasht hat, geht nun ihre dritte Single-Auskopplung und damit gleichzeitig der Titelsong ihres aktuellen Albums „Hautkontakt“ ins Rennen um die besten Sommersongs des Jahres 2018. Und was sollen wir sagen: Natürlich hat auch diese Radio-Hit-Single mal wieder beste Chancen die Hitparaden des Sommers und die Herzen aller weiblichen und männlichen Singles zu brechen. Also alle Sommerflirt-Anwärter aufgepasst: Hier ist Hautkontakt angesagt!

Bei der neuen Single „Hautkontakt“ der beiden attraktiven Hofmann-Schwestern stellen sich unsere feinen Oberflächensensoren direkt auf „scharf“, denn diesem Liebeslied sind wir schon nach den ersten Takten mit Haut und Haaren hoffnungslos verfallen. Breitflächig, auf unterschiedlichste Empfindungen ausgelegt, fokussiert sich diese Single aus ihrem gleichnamigen Album auf unseren Temperatursinn, der uns im süßen „Augenaufschlag“-Takt den Sommer spüren lässt.

Wer sich mit diesem Liebesfieber von Anita und Alexandra anstecken lässt, wird süchtig nach ihrem prickelnden „Hautkontakt“. Und wer den musikalischen Adrenalin-Schub noch weiter auskosten möchte, sollte sich danach gleich den zweiten Song dieser Single „Jetzt und hier“ anhören, der uns dank hoher BPM-Schlagzahl schwindelig tanzen lässt. Ein Mega-Dance-Hit, den uns die beiden Power-Girls schon in einigen TV-Sendungen erfolgreich präsentiert haben. Mit diesem musikalischen Überraschungspaket liefern uns die beiden den perfekten Sommer-Flirt-Mix zum Verlieben! Und noch bevor die letzten Töne verklingen, wird unser Tastsinn animiert: REPEAT drücken, den Flugmodus einschalten, Lautsprecher aufdrehen, fallenlassen… jeden einzelnen Ton auf der Haut spüren, den „Hautkontakt“ genießen!

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close