TOP AKTUELLMusikTIPP

Andreas Gabalier reist ins “Lummerland”

Der Volks-Rock'n'Roller meldet sich eindrucksvoll zurück

Lange nichts gehört von Andreas Gabalier (33). Umso schöner, dass sich der Steirer jetzt mit einer Neuvertonung des Kinder-Klassikers “Eine Insel mit zwei Bergen” zurückgemeldet hat!

Die Realverfilmung von “Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” läuft seit kurzem in den Kinos. (Regie: Dennis Gansel, Filmproduktion: Rat Pack Filmproduktion GmbH, Christian Becker). Mit Stars wie Henning Baum, Annette Frier, Christoph Maria Herbst, Uwe Ochsenknecht, Milan Peschel, Rick Kavanian und der Stimme von Michael Bully Herbig geht es in dieser aufwendigen Kino-Produktion auf eine wunderbare Abenteuerreise in fantastische Welten. Andreas Gabalier, der nach eigenen Angaben schon als Kind dieses wunderbare Märchen von Autor Michael Ende geliebt hat, vertont das altbekannte Kinderlied der Augsburger Puppenkiste nun auf seine Weise: mit seinem charmanten Akzent und einer ganz eigenen musikalischen Interpretation.

Auf seiner Facebook-Seite ist dazu zu lesen: “Liebe Kinder! … und ALLE die das „Kind“ , so wie ICH immer in sich tragen werden! Ich habe mir in den letzten Monaten neben meinem neuen Album auch Gedanken über die NEUVERFILMUNG eines der legendärsten deutschen Märchen „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” gemacht! Und so freut es mich riesig, dass wir das Lied neu aufnehmen durften, und nun rechtzeitig zum Kinostart Ende März schon vorab für euch veröffentlichen können. Ich wünsche euch wunderschöne und verträumte Märchenmomente damit!!!”

„Eine Insel mit zwei Bergen (Das Lummerlandlied)“ von Andreas Gabalier ist seit dem 23. März in allen digitalen Stores erhältlich.

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close