TOP AKTUELLStadlMODETracht & Brauchtum

Andreas Gabalier: Fesche Dirndln braucht das Land!

Der Volks Rock'n'Roller präsentiert seine Trachtenkollektion

Die offizielle Gabalier Trachtenkollektion umfasst Herren-, Damen- sowie Kindermode inklusive Accessoires mit in Summe 61 Teilen, die allesamt Andreas Gabaliers individuelle Handschrift tragen. Bei der Präsentation in Wien gab es erste Einblicke in den Gabalier-Style für jedermann und -frau.

Tracht ist Trumpf, und das nicht erst seit Kurzem. Der Hype um den alpinen Chic schlägt sich auch auf die Verkaufszahlen nieder. Wenn man sich die Umsatzentwicklung ansieht, sind Trachten gefragter denn je. Für die Lifestyle-Plattform OTTO Grund genug, dieser Lust an der Tracht kreativen Ausdruck zu verleihen. In Zusammenarbeit mit dem Volks-Rock’n‘Roller Andreas Gabalier, aktuell einer der erfolgreichsten Musiker Österreichs, entstand nun eine gemeinsame Trachtenkollektion. Die kreierten Teile repräsentieren Tracht als alltagstaugliche, variantenreiche Lifestyle-Mode mit hochwertiger Ausstrahlung. Aber sie vermitteln auch genau jenen individuellen Touch, den Andreas Gabalier mit seinem unverwechselbaren Musikstil verkörpert.

Schauen Sie mal, wie Andreas Gabalier selbst seine Kollektion ankündigt:

Die seit 1. Mai 2019 auf ottoversand.at erhältliche Kollektion finden Sie hier: Fesch in Tracht – Herrentrachten bei OTTO entdecken!
Die Trachtenteile zeichnen sich durch ein selbstbewusstes Wechselspiel aus femininem Touch, typischem Karomuster und gleichsam rockigen, bodenständigen Motiven aus. Das Spektrum reicht von Spitze und Schnürungen bis hin zu verspielten Applikationen und sportlich-frecher Wandelbarkeit. Die Kooperation mit OTTO ist dem vernehmen nach längerfristig angelegt, die Fans dürfen sich also auf weitere Modekollektionen freuen. Wer sich jetzt im Gabalier-Style einkleiden will, sollte trotzdem schnell sein – man munkelt dass die ersten Teile bereits ausverkauft sein sollen…

Wenn Sie OTTO Neukunde sind, erhalten Sie sogar 15 Euro OTTO-Neukunden Bonus. Jetzt sichern!

Übrigens: haben Sie Andreas Gabalier schon mal in Unterwäsche gesehen? Wir bis jetzt auch nicht. Aber einmal ist immer das erste mal, wie man im offiziellen Werbespot für die Kollektion sehen kann:

[yotuwp type=”videos” id=”CH-A5kkym00″ ]

Für alle die mehr über Andreas Gabalier und seinen Weg vom “steirischen Lausbuam” zum Superstar erfahren wollen, haben wir hier noch eine Buchempfehlung:

Wussten Sie, dass Sie die Stadlpost einmalig Gratis lesen können? Mit Klick auf den Button sehen Sie mehr:

GRATIS HEFT

Schlagworte

Ähnliche Beiträge

Close
Close