TV Tipps

Amadeus Austrian Music Awards: Nächste Verleihung im September 2021

Nachdem für eine Veranstaltung im Frühjahr keine Planungssicherheit gegeben ist, findet die nächste Amadeus-Verleihung im September 2021 statt. TV-Partner ist wie in den vergangenen Jahren der ORF.

In welcher Form die 21. Amadeus-Verleihung über die Bühne gehen wird, hängt weiterhin von der Entwicklung der Corona-Situation ab. Die Amadeus-Veranstalter werden die nächsten Wochen nutzen, um gemeinsam mit dem ORF attraktive Show-Konzepte zu entwickeln, die situationsabhängig flexibel in Szene gesetzt werden können.

Österreichische MusikerInnen sind aufgrund von Produktionsausfällen, Konzertabsagen und Schließungen im Handel besonders schwer von der Corona-Pandemie betroffen. Gerade in diesen sehr schwierigen Zeiten möchten die Amadeus Austrian Music Awards die Scheinwerfer auf die vielfältige österreichische Musikszene richten, heimischen KünstlerInnen eine Präsentations-Plattform bieten und ihre kreativen Leistungen und ihr Durchhaltevermögen würdigen.

Über die Amadeus Austrian Music Awards

Nach einer Launch-Party im Jahr 2000 entwickelte sich der Amadeus binnen kurzer Zeit zum Top-Event der österreichischen Musikszene. Auftritte von heimischen und internationalen KünstlerInnen, Amadeus- GewinnerInnen und prominenten LaudatorInnen aus dem “Who is Who” der Musik- und Medienszene machen den Amadeus zu einem attraktiven Show-Ereignis. Österreichische KünstlerInnen und die Genre-Vielfalt ihrer Musik stehen im Vordergrund der Award-Verleihung.

Ähnliche Beiträge