TV-TIPP

16.02.2018 – 20:15 Uhr: MDR – Meine Schlagerwelt mit Nik P.

Nik P.: Von der Kunst des Loslassens

Wenn Schlagersänger Nik P. Musikgeschichten erzählt, dann darf natürlich die Musik nicht fehlen. Und wer den Geschichten des Sängers genau zuhört, wird erstaunt sein, welche Lebensweisheiten sich darin verbergen. Hier gibt’s schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

Nik P. lädt zu einer ganz persönlichen Musiksendung ein. Mitgebracht hat er seine Lieblingsmusik z.B. von den HöhnernAndrea BergStefanie HertelDJ ÖtziG.G. Anderson und Semino Rossi. Er blättert in seinem ganz privaten Erinnerungsalbum und er verrät, woher das “P” von Nik P. kommt und warum er schon immer gern Gitarre spielen wollte.

Ich wollte immer Gitarre spielen, weil mein Onkel Rudy es konnte als einziger in meiner ganzen Verwandschaft. Der is auf der Bettkanten oder irgendwo auf einem Stuhl gesessen und wir Kinder um ihn herum. Und da hat er “Freddy Quinn” gesungen: “Junge, komm bald wieder”. Also bin ich mit meinem ersten selbst verdienten Geld mit 15 ins Musikhaus und habe mir eine 12-seitige Gitarre andrehen lassen. Zuhause habe ich dann einfach sechs Seiten abgemacht und dann gab es für mich kein Halten mehr.

Nik P. MDR FERNSEHEN: “Meine Schlagerwelt – Musikgeschichten mit Nik P.”

So entstand: “Ein Stern (der deinen Namen trägt)”

Mit 19 gründet Nik P. seine erste Band, die ersten Tonaufnahmen entstehen in einem Tonstudio, das in einem ehemaligen Stallgebäude eingerichtet wurde und daher den Namen “Stall Records” trug. 1997 entsteht mit dem Titel “Gebrochenes Herz” das Debütalbum des jungen Musikers, gleich mit der ersten Single erreicht Nik P. Platz 1 der heimischen Schlagerparade. Schon 1998 produziert er das Album “Mit dir”, auf diesem ist der absolute Erfolgshit von Nik P.: “Ein Stern (der deinen Namen trägt)”.

Auf den ersten Blick sieht alles wie eine Traumkarriere aus, es gibt jedoch immer wieder Zeiten in, in denen es nicht so richtig vorwärts geht, in denen Nik P. zaudert, alles an den Nagel hängen will. In einer solchen schwierigen Zeit kommt DJ Ötzi auf Nik P. zu, die beiden hatten sich ein paar Jahre zuvor kennengelernt, und schlägt ihm vor, den “Stern”gemeinsam zu singen.

So ist es oft. Wenn man los lässt, geht es plötzlich aufwärts.

Nik P. MDR FERNSEHEN: “Meine Schlagerwelt – Musikgeschichten mit Nik P.”

Das Duett der beiden ist wochenlang auf Platz 1 der Charts und wird in Deutschland für über 450.000 Exemplare mit 3-fach-Gold ausgezeichnet. DJ Ötzi und Nik P. sind seitdem Freunde.

 

Schlagworte
Mehr zeigen

Ähnliche Beiträge

Stadlpost.at
Close