STADLPOST

© Kerstin Joensson
7. September 2017

Andy Borg bei Freunden: Ein Sommerflirt am Bodensee

Die schönsten Tage und sommerlichen Temperaturen wurden genutzt, um die Dreharbeiten für die neue Folge der Musiksendung „Andy Borg bei Freunden – Ein Sommerflirt am Bodensee“ abzuschließen. In dieser Sendung begibt sich Publikumsliebling Andy Borg auf eine musikalische Reise in die Drei-Länder-Region rund um den Bodensee.

 

Seine Reise führt vom größten Zufluss, dem alten und neuen Rhein, in Vorarlberg, über Deutschland bis nach Stein am Rhein in der Schweiz, wo sich der Bodensee wieder in der Rhein verwandelt und endet an den mächtigen Rheinfällen. Auf seiner Reise begegnet er Musikkollegen und lieben Freunden. Es erwarten ihn unterwegs auch lustige Überraschungen. Und wie der eine oder andere Sommerflirt von Andy Borg endet, ist am Sonntag, 10. September, 20:15 Uhr auf Melodie TV zu sehen.

 

 

„Man muss gar nicht in die Ferne reisen, schaut, das Gute liegt so nah…“, zitiert Andy Borg in Anlehnung an ein geflügeltes Wort eines großen deutschen Dichterfürsten. „Denn wenn man an so wunderschönen Orten dreht, da wird’s einem leicht auch ganz romantisch ums Herz… Wenn dann noch Freunde als musikalische Gäste aus allen Himmelsrichtungen dazu kommen – aus dem Schwarzwald, der Schweiz und sogar bis von Südtirol – dann ist das eine Runde Sache und für mich ist die Welt in bester Ordnung. Und das rundum wohlige Gefühl, das möchte ich mit dieser Sendung gern mit allen teilen, die ebenso eine Freude an der volkstümlichen Musik und unserer Heimat haben.“