STADLPOST

21. August 2017

Vincent & Fernando freuen sich auf den Ebbser Blumenkorso

Wenn von 24. bis 27. August in Ebbs in Tirol wieder der alljährliche Blumenkorso stattfindet, können Sie nicht nur prachtvoll geschmückte Blumenwagen, sondern auch viele Stars hautnah erleben

 

 

Bereits zum 20. Mal findet am langen Wochenende vom 24. bis zum 27. August Österreichs größter Blumenkorso in Ebbs statt. Konzerte. Blumensteckparty. Schlagertag. Almfest. Dorfparty. Vier Tage lang steht das Kufsteinerland und insbesondere das Haflingerdorf Ebbs ganz im Zeichen des Blumenkorsos.

 

 

Der Vortag des Blumenkorsos (26. August) steht in Kufstein ganz im Zeichen des Schlagers. Mitten im Zentrum der Festungsstadt wird eine große Bühne errichtet, geben sich Schlagerstars ein Stelldichein. Von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr wartet Musikgenuss am Fuße der Festung Kufstein umrahmt von der Tiroler Bergwelt des Kufsteinerlandes. Es erwarten Sie Auftritte von Die Mayrhofner, Alexander Rier und dem Brüderduo Vincent & Fernando.

 

Vincent und Fernando freuen sich auf ihr Konzert in der Festungsstadt Kufstein.

 

Mit ihrem einzigartigen Gesang begeistern Vincent & Fernando bereits seit mehr als 25 Jahren Fans aus Nah und Fern. Mit Ihrem Grand-Prix-Sieg 2009 stieg ihr Bekanntheitsgrad an, weshalb sie auch in verschiedenen Fernsehsendungen zu sehen sind. Bei Ihren Konzerten werden die Besucher immer wieder aufs Neue überrascht. Mit einzigartigem Wiedererkennungswert und perfektem zweistimmigen Live-Gesang präsentieren Vincent & Fernando ihr abwechslungsreiches Repertoire, das natürlich die wunderschönen, melancholischen Titel mit Tiefgang beinhaltet, für die das Publikum die beiden Südtiroler so schätzt.Ebenso hält das kurzweilige Programm der Beiden unzählige Schlagerohrwürmern zum Mitklatschen und Mitsingen bereit, womit die Brüder für richtig tolle, fröhliche Stimmung bei den Konzertbesuchern sorgen!

 

Den Karrierestein ins Rollen brachte übrigens vor über 14 Jahren niemand geringerer als Norbert Rier von den Kastelruther Spatzen. Im Rahmen eines Talentwettbewerbs – Norbert war als Juror engagiert – wurde er auf das außergewöhnliche Talent der Beiden, damals als „Musimocher“ auftretenden Brüder aufmerksam. Er stellte spontan erste Kontakte zu Produzent und Plattenfirma her und begleitet die Karriere.  Aus Ulli und Otto wurden Vincent & Fernando geboren und ein ungemein interessantes Abenteuer hat begonnen.

 

Den krönenden Abschluss des Blumenkorso-Wochenendes vom 24. bis zum 27. August bildet der inzwischen weit über die lokalen Grenzen hinaus bekannte und beliebte Umzug. Vom Ebbser Dom ausgehend, führt der Weg durch die Gemeinde Ebbs in Richtung Kufstein mit Endstation Hödnerhof und wird den Besuchern wieder einen unvergesslichen Anblick bieten.

 

TAGS: Vincent & Fernando