STADLPOST

18. August 2017

Andrea Berg: „im Autokino Liebe machen“!

Mit „Ja ich will“ hat Andrea Berg eine brandneue Radio-Single am Start. Und in dem Text, den sie selbst zusammen mit DJ Bobo geschrieben hat, geht es ganz schön ans Eingemachte …

 

 

Zunächst erinnert sich Andrea Berg an ihre Zeit als 17-Jährige „in unserem kleinen Zelt am Baggersee“. Des Weiteren an „Ein Bett im Kornfeld“, an „Himbeereis“ sowie an die Fahrt „im Käfer nach Paris (auf ’nen Kaffee)“. „Der erste Kuss beim Flaschendreh’n“ kommt ebenso deutlich zur Sprache wie „im Mondschein baden geh’n“ und „am Strand auf weißen Pferden reiten“, einfach noch einmal „wild und verrückt sein wie in alten Zeiten“.

Der „Höhepunkt“ wird im zweiten Teil des zweiten Refrains erreicht, wenn Andrea „im Autokino Liebe machen“ will.

Ein ungemein starker (und auch ziemlich mutiger) Song –  er wurde übrigens NICHT von Dieter Bohlen produziert, sondern von Felix Gauda.

Das Jubiläumsalbum „25 Jahre Abenteuer“ kommt am 15. September 2017 in den Handel.

Übrigens: In der aktuellen „Stadlpost“ finden Sie bereits einen Bericht darüber. Zudem gibt es in der aktuellen „Stadlpost“ auch ein tolles Gewinnspiel im Zusammenhang mit Andrea Berg und ihrer neuen Tonträger-Veröffentlichung.

 

TAGS: Andrea Berg