STADLPOST

© Kerstin Joensson
12. August 2017

Thermen-Open-Air in Bad Füssing

Von wegen, 13 ist eine Unglückszahl?! Für das 13. Thermen-Open-Air in Bad Füssing war sie eine absolute Glückszahl.

 

 

Das Wetter und die Temperatur hielten, die beiden Moderatoren Romy und Andy Borg verbreiteten gute Stimmung und die Stars aus Volksmusik- und Schlager zündeten vier Stunden lang ein musikalisches Feuerwerk, welches im gesamten ober- und niederbayrischen Raum seinesgleichen suchen kann. Kein Wunder, dass an diesem Tag mehr als 10.000 Gäste den Kurort bei freiem Eintritt besuchten.

 

Bad Füssings Kurdirektor Rudi Weinberger (links) mit Dr. Hans Jöchler (Melodie-TV) und Star-Trompeter Walter Scholz (rechts).

 

Dem Kur- & Gästeservice Bad Füssing ist es in Zusammenarbeit mit Melodie-TV wiederum gelungen, Künstler aus Südtirol, Österreich und Deutschland für diese Fernsehaufzeichnung zu gewinnen. Mit dabei waren: Willy Lempfrecher, Walter Scholz, Sigrid & Marina, Trio Alpin,  Matrosen in Lederhosen, Ensemble Osttirol, Tex Robinson, die Vaiolets, Bergristall, Romy Dadlhuber und Michael Heck.

 

 

 

Das Bad Füssinger Thermen-Open-Air hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem Fixtermin im jährlichen Veranstaltungskalender entwickelt und nimmt einen Spitzenplatz in der Beliebtheitsskala des jährlichen Veranstaltungsreigens ein. Zahlreiche Bad Füssinger Stammgäste buchen ihren Aufenthalt eigens in diesem Zeitraum, um an diesem Spektakel teilnehmen zu können.

TV-TIPP:

Heute Abend (Sonntag, 13.8. um 20:15 Uhr) wird auf Melodie-TV das diesjährige  Bad Füssinger Thermen OpenAir 2017 im Fernsehen zu sehen sein.