STADLPOST

© Kerstin Joensson
26. Juli 2017

Amigos präsentieren „Zauberland“

Keine andere Band schafft es in kleinen Dingen so viel positives zu sehen wie die Amigos.

 

Die Erfolgsband, die mit ihrem letzten Album „Wie ein Feuerwerk“, wieder einmal Gold in Deutschland, Österreich und in der Schweiz absahnte, geht dieses Mal noch einen Schritt weiter. „Zauberland“ heißt das am 28. Juli erscheinende Werk, das uns mit auf eine Reise der Hoffnung und Freundschaft nimmt. Gerade in diesen schwierigen Zeiten zeigen uns die Amigos, wie kraftvoll die Welt der Phantasie sein kann.

 

Anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Zauberland“ sind Karl-Heiz und Bernd an diesem Wochenende sowohl beim „Wenn die Musi spielt“ Sommer Open Air in Bad Kleinkirchheim (29. Juli ab 20.15 Uhr in ORF2 und im mdr) als auch bei „Immer wieder Sonntags“ (30. Juli ab 10.04 Uhr im ZDF) zu sehen.

 

Amigo-Fans dürfen sich freuen: Das neue Album ist wohl eines der persönlichsten Werke der Brüder geworden. Die beiden Musiker entführen uns in ein Zauberland der Emotionen und Gefühle. Sie weisen uns mit Liedern, die unsere Herzen und Seelen berühren, den Weg an einen Ort in dem Freundschaft und Liebe noch etwas zählt. Bernd und Karl-Heinz nehmen uns daher auch mit in ihre eigene Jugend, denn Kinder kennen den Weg ins Zauberland besser als jeder Erwachsene.

 

 

Das neue Album wird einen Tag vor dem großen „Wenn die Musi spielt“ Sommer Open Air in Bad Kleinkirchheim erscheinen, bei dem die Amigos übrigens live dabei sind (Sendung am 29. Juli ab 20.15 Uhr in ORF2 und mdr).

 

 

 

 

TAGS: Amigos