STADLPOST

© picturedesk
28. Juni 2017

So rockt Andreas Gabalier den Sommer

Kurz vor dem bereits ausverkauften Konzert im Münchner Olympiastadion am 1. Juli 2017 ist bereits der Vorverkauf für seinen nächsten Auftritt in der bayerischen Landeshauptstadt angelaufen. Denn am 16. Juni 2018 will Andreas Gabalier zum dritten Mal das Olympiastadion in München rocken. Im vergangenen Jahr hatte der Volks Rock’N’Roller vor mehr als 70.000 Fans im Olympiastadion sein bislang größtes Konzert gespielt.

 

Im Frühjahr hatte Andreas Gabalier eine restlos ausverkaufte Tour zu seinem „MTV Unplugged“-Album absolviert. Derzeit läuft die reguläre Tour von Andreas Gabalier. Während sein Auftritt auf der Hamburger Trabrennbahn am 22. Juni 2017 wegen einer Unwetterwarnung noch während des Einlasses abgebrochen werden musste, kamen einen Tag später 22.000 Fans in die ausverkaufte Waldbühne nach Berlin. Der Hamburger Ersatztermin ist am 30. August.

 

Neben den Terminen in Deutschland ist der „Steirerbua“ in diesem Sommer auch wieder in seiner Heimat Österreich zu sehen: Am 19. August bei seinem inzwischen schon traditionellen Besuch in der  Gamsstadt Kitzbühel und am 25. sowie  26. August bei seinem Heimspiel in Schladming. , herrscht mit Sicherheit wieder absoluter Ausnahmezustand. Der Open Air Saisonabschluss findet am 2. September am Hockenheimring statt.

 

TAGS: Andreas Gabalier