STADLPOST

© Uwe Schwarz
25. Juni 2017

Was hinter der Bühne am Wasserschloss geschah

Partyalarm am Wasserschloss Klaffenbach – Florian Silbereisen zündet sein Schlager-Feuerwerk, einmal mehr unter dem Motto „Schlager ist geil!“.

 

 

Zum allerersten Mal überhaupt zeigen fünf dritte Programme zeitgleich die gleiche Show. Sagenhafte 3,2 Millionen Zuschauer schalten bundesweit ein! Der federführende MDR spricht von einem „vollen TV-Erfolg!“

 

 

Stadlpost war backstage dabei und zeigt hier die Bilder, die im Fernsehen keiner sehen kann! Denn die meisten Stars sind auch dann noch in bester Stimmung, wenn die Kameras nicht (mehr) auf sie gerichtet sind. Rund ums Wasserschloss brennt in der lauen Sommernacht die Luft.

 

Schlagertitan Bernhard Brink und die junge Amerikanerin Sarah Jane Scott haben viel Spaß beim Dampf-Riesenrad Anno 1895.

 

Bernhard Brink mit „100 Millionen Volt“ im Blut lädt Sarah Jane Scott auf eine Runde im Dampf-Riesenrad Anno 1895 ein und schwärmt mit ihrem neuen Hit „Super dass es sowas gibt“. Bernhard fehlen indes bald die Worte: „Ganz schön rasant, die Sarah und das Riesenrad!“

 

Vincent Gross mit Rotblond.

 

Vincent Gross („Du Du Du“) vergnügt sich derweil mit Rotblond, den reizenden Schlagersternchen Kerstin Merlin und Melanie Wolf, die wiederum überzeugt sind: „Wer liebt gewinnt“.

 

Freddy und Martin, die zwei Rosenkavaliere von Fantasy.

 

Freddy und Martin kommen mit „Bonnie und Clyde“. Und die Fantasy-Jungs machen auf Rosenkavaliere, bis die Frauenherzen schwach werden.

 

Bunt und frech kamen Anita und Alexandra Hofmann zur Wasserschloss-Party.

 

Anita und Alexandra Hofmann mögens superbunt und sind alles andere als brav beim Schlossparkbummel… Die kessen Schwestern aus Schwaben wollens „Jetzt und Hier“, denn wie heißt es gerade bei den Beiden: „Keine Liebeslieder!“

 

DJ Ötzi und Florian Silbereisen

 

DJ Ötzi zeigt sich noch ganz beeindruckt von seiner Jakobsweg-Wanderung, aber auf der Bühne ist er immer noch der alte „A Mann für Amore“.

 

 

Wem wir sonst noch begegnet sind in dieser Partynacht: Maximilian Arland („Liebe in Sicht“), dem Berliner Newcomer Ben Zucker („Na und“), Ute Freudenberg und Christian Lais („Lieder unseres Lebens“), den Zipfelbuben („Nimm die Beine in die Hand“) und Mr. Schlagerparty Jürgen Drews („Und ich schenke die einen Regenbogen“). Und Michelle („Wir feiern das Leben“).

 

Falls Sie am Samstagabend schon etwas anderes vorhatten oder Sie „Die Schlager des Sommers“ noch einmal sehen möchten, empfiehlt sich ein Besuch der ARD-Mediathek. Im deutschen Fernsehen wird die Show mit Gastgeber Florian Silbereisen noch einmal im HR am Sonntag, den 25.06.2017, ab 13.50 Uhr als Wiederholung ausgestrahlt.

 

TAGS: Anita und Alexandra Hofmann / Bernhard Brink / DJ Ötzi / Fantasy / Florian Silbereisen / Michelle / Semino Rossi