STADLPOST

© Karl Schrotter
2. Juni 2017

Wir leben Tradition

Was ursprünglich eher als Jux gedacht war, gehört mittlerweile zu den Fixsternen der volkstümlichen Musikszene in Österreich.

 

Nachdem die Kern Buam über sechs Jahrzehnte ihre Heimat, die Steiermark, überall durch wunderschöne Musik und markante ­Texte wie „Der Steirische Brauch“ oder „Die Goaß is weg“ berühmt gemacht ­hatten, entschieden sich die Nachkommen der Gruppe 2010 als Schneiderwirt Trio zu einer Neuauflage.

 

Die legendären „Kern Buam“ waren die Vorläufer des Schneiderwirt Trios.

 

Namensgeber für die Gruppe aus der Lipizzaner-Heimat Voitsberg in der Steiermark ist das Ausflugsgasthaus „Schneiderwirt“. Schneiderwirt Gottfried Pignitter hat das Gasthaus von seinem Vater, dem langjährigen Kern Buam-Mitglied und „Posaunenkönig“ Fritz Pignitter, vor 21 Jahren übernommen und betreibt es seither gemeinsam mit seiner Frau Karin. Dort ist auch das „Kern Buam Museum“ beheimatet, wo die beeindruckende Karriere der Urväter der volkstümlichen Musik in Österreich in einer einzigartigen Ausstellung zu bewundern ist.

 

Das Scheiderwirt Trio kombiniert traditionelles Liedgut mit einem Augenzwinkern.

 

Schneiderwirt Gottfried Pignitter, der übrigens sieben Instrumente spielt, musiziert gemeinsam mit seinem Cousin Manfred Pignitter (Posaune, E-Bass, Gesang) und Markus Kern (Gitarre, Klarinette, Gesang), dem Enkel des Kern Buam-Trompeters Erich Kern. Mit ihren Liedern und den großen Hits ihrer musikalischen Vorfahren, der legendären „Kern Buam“, deren legitimierte Nachfolger sie sind, begeistern sie seit neun Jahren ihr Publikum. „Bei uns ist immer Kern Buam-Musik gespielt worden, uns sind die Lieder in Fleisch und Blut übergegangen und jetzt haben wir Gelegenheit, die schönen alten Lieder wieder zu spielen und auch ein paar neue – das ist für uns die totale Erfüllung – einfach wunderschön“, sagt Gottfried.

 

Das Album mit dem Titel „Wir leben Tradition“ beinhaltet 13 neue Titel vom Schneiderwirt Trio.

 

Bereits als Kinder fanden sie die Liebe zur Volksmusik. Als Schneiderwirt Trio haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, das alte Liedgut der Kern Buam im Sound des Schneiderwirt Trios weiterleben zu lassen. Auf ihrer aktuellen CD „Wir leben Tradition“ (VÖ 1. Juni 2017) findet der Fan volkstümlicher Musik alles, was sein Herz höher schlagen lässt. Titel wie „Der wird beim Wirt sein“, „A Mann, der kann doh nia was dafür“, „Aber die Mädls lassts mir da“, „Almschroah“ oder der Titelsong der neuen CD „Wir leben Tradition“, begeistern durch flotte Melodien und Texte mit einem spitzbübischen Augenzwinkern. Was jedoch auf keiner Schneiderwirt Trio-CD fehlen darf, ist ein Titel der Kern Buam. Das aus den 60er Jahren stammende Lied „’s Finanzamt brennt“ ist ein „Kern Buam-Klassiker“ mit Ironie und wird auf dem vorliegenden Album wiederbelebt.

 

 

 

 

TAGS: Schneiderwirt Trio