STADLPOST

© Kerstin Joensson
7. Mai 2017

Die Amigos: Daniela springt für kranken Karl-Heinz ein

Dass sie ihre treuen Fans nie im Stich lassen, haben die Amigos schon im letzten Jahr bewiesen, als Bernd Ulrich nach einem Oberschenkelhalsbruch im Rollstuhl auf die Bühne kam. Andere Musiker hätten in einem solchen Fall wohl eher alle weiteren Konzerte – zum Leidwesen der enttäuschten Fans – abgesagt.

 

Nun musste überraschend der ältere der beiden Amigos-Brüder, Karl-Heinz, aufgrund einer schweren Entzündung ins Krankenhaus. Aber auch diesmal wollten die Amigos ihre Fans nicht im Regen stehen lassen.

 

Bernd musste bei den beiden Konzerten an diesem Wochenende in Österreich ( in Salzburg und Wien) zum ersten Mal seit 50 Jahren ohne seinen Bruder auf die Bühne. Ihm zur Seite stand allerdings seine entzückende Tochter Daniela Alfinito, die als Ersatz-Amigo das Publikum begeisterte. „Wenn die Fans zufrieden und glücklich sind, sind wir es auch!“, sagten Papa Bernd und Tochter Daniela gemeinsam nach dem Konzert. Genau diese Einstellung haben die Amigos immer ausgezeichnet.

 

Amigo Bernd Ulrich und Tochter Daniela Alfinito gaben ihr erstes gemeinsames Konzert.

 

Alle Amigos-Fans können aber beruhigt sein: Karl-Heinz schickte den Fans vor den Konzerten eine Videobotschaft und versprach, bald wieder auf die Bühne zurückzukehren. Ihm gehe es inzwischen wieder gut und er will schon zu Wochenbeginn wieder nachhause kommen. Wir wünschen ihm auf alle Fälle gute Genesung!

 

 

TAGS: Daniela Alfinito / Die Amigos