STADLPOST

© picturedesk.com
29. April 2017

Stefan Mross: „Die 13 ist meine Glückszahl“

Stefan Mross geht mit einem guten Gefühl in sein 13. Jahr mit der Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“. Die Sendung stehe in diesem Jahr unter einem besonderen Stern. „Die 13 ist meine persönliche Glückszahl“, sagt Stefan in einem Interview „Als ich 13 Jahre alt war, hat meine Karriere begonnen. Beim Grand Prix der Volksmusik, meinem ersten Sieg, hatte ich die Startnummer 13. Und am 13. September 1988 hat Karl Moik mich entdeckt.“ Für die diesjährige Saison seiner ARD-Show sei er daher zuversichtlich.

 

„Immer wieder sonntags“ kommt im Sommer jeden Sonntag im Ersten von 10.00 bis 12.00 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust. Die diesjährige Staffel startet am 21. Mai, sie dauert bis 3. September. Geplant sind 14 Live-Ausgaben sowie am Ende der Staffel ein Best-Of.

 

 

Ausgehend von dem bewährten Konzept mit einer Mischung aus deutscher Musik und Comedy habe man einige Neuerungen parat. So wolle man das Publikum zum Mitsingen animieren. In der Rubrik „Sing mit!“ suche man Lieder aus den verschiedenen Regionen der Republik. Mit einer „Challenge“ angelehnt an den Eiswürfelhype des vorletzten Jahres sollen die Gäste einer Show den Gästen der kommenden Show immer eine Aufgabe stellen. 
Außerdem setzte man auf die bewährten Rubriken wie die Sommerhitparade und viele bunte Showeinlagen. “Wir wollen das bestehende Konzept durch aktuelle Aktionen ergänzen und auffrischen“, so Moderator Stefan Mross, für den es wichtig ist, seine gute Laune über die Bildschirme nach Hause zu transportieren.

 

 

Als Gäste erwartet Stefan auch heuer wieder Showgrößen wie Semino Rossi, Andi Borg und Hansi Hinterseer. Comedystars wie Guido Cantz, Christoph Sonntag oder Jörg Knörr haben sich ebenfalls schon angekündigt. Die Höhner und die Dorfrocker geben sich ebenfalls die Ehre mitzuwirken. Traditionell wird Stefanie Hertel Gast der ersten Sendung am 21. Mai sein.

 

 

Der Europa-Park, dessen Attraktion „Arthur“ erst kürzlich als bestes Fahrgeschäft ausgezeichnet wurde und dessen Coastility-App den deutschen Computerpreis erhalten hat, freue sich, dass „Immer wieder sonntags“ auch 2017 aus dem Freizeitpark gesendet wird. Mit kurzen Unterbrechungen ist der beste Freizeitpark der Welt seit 1995 Gastgeber für die beliebte Sonntag-Vormittag-Show des SWR. Bei jeder, der 14 Live-Sendungen des letzten Jahres hätten 2000 Gäste beigewohnt, und im Schnitt hätten über 2 Millionen Fernsehzuschauer jeder der Ausstrahlungen verfolgt. Für die neue Staffel seien schon 80 Prozent aller Eintrittskarten verkauft“, gab der Europapark bekannt.

 

 

Die 1995 gestartete Show läuft unter der Regie des SWR. Sie erreicht nach Angaben des Senders pro Ausgabe im Schnitt knapp zwei Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 18,5 Prozent. Stefan Mross moderiert sie seit 2005. Seine Vorgänger waren Max Schautzer und Sebastian Deyle.

 

TAGS: IWS / Stefan Mross