STADLPOST

© Pressefoto/Marie Vell
18. April 2017

Neue Single: Marie Vell meldet sich mit viel Leidenschaft und Kraft

Neuer Schlager mit Hitpotential

 

Nach ihrem großartigen Erfolg mit ihrer letzten Single „Und das Feuer brennt“, startet die facettenreiche Schlagersängerin wieder durch: Mit „Die Lieder einer Frau“ präsentiert sie nun einen eingängigen Midtempo-Titel, der sofort ins Ohr geht und direkt ihr eigenes Leben widerspiegelt. Denn Marie Vell hat schon viel in ihrer Karriere erreicht: Ob als Schauspielerin (Tatort, Großstadtrever, Karl-May-Spiele), Musical-Darstellerin (in Kanada), Werbe-Model (Oil of Olaz) oder zuletzt als Sängerin (Debütalbum „Es kommt eine Zeit“ 2011) – diese Powerfrau muss niemandem mehr etwas beweisen oder vormachen.

 

 

 

In ihrer neuen Single „Die Lieder einer Frau“, die am 21. April erscheinen wird (Vorverkauf auf Amazon, iTunes, Spotify seit 4.4.17), bringt sie zum Ausdruck, was sie denkt und fühlt: „Ich sing von meiner Gier nach Glück“, heißt es auch in einer der Strophen. Und genau danach hat sich Marie Vell, die heute auf Mallorca lebt, immer gesehnt – und endlich ist sie im Leben angekommen. „Jeder Mensch macht irgendwann einmal eine Zäsur im Leben und hinterfragt, was er bisher alles getan hat. „Die Lieder einer Frau“ spiegelt für mein eigenes Leben genau das wider“, so die Sängerin in einem Interview auf ihrer Homepage. Und auch mit dieser Liedzeile „Ich sing von Leidenschaft, von Angst und von Kraft“, untermauert sie eindrucksvoll, was einer Frau mit Lebenserfahrung wichtig ist: Dass die Emotionen zwar grundsätzlich jede Gefühlslage beinhalten können, aber am Ende im Gleichgewicht sein müssen.

 

TAGS: Marie Vell