STADLPOST

© stephan.pick@t-online.de
13. April 2017

Monika Martin kehrt zurück zu ihren Wurzeln

Zum Jubiläum: Sehnsucht nach Liebe-Tournee 2017

 

Seit nunmehr 20 Jahren steht Monika Martin für Pop-Schlager vom Feinsten und begeistert ihr Publikum mit ihrer ihrer charakteristischen Stimme und ihren großartigen melodischen wie tanzbaren Songs. In ihrem Jubiläumsjahr kehrt die erfolgreiche Künstlerin nun zurück zu ihren Wurzeln und erfüllt sich einen Herzenswunsch: Mit ihrer sechsköpfigen Band geht sie auf große Live-Tournee durch Österreich und Deutschland.

Dabei präsentiert sie ihren Fans „die ganze musikalische Palette“, wie die gebürtige Grazerin kürzlich dem Magazin Weekend verriet. „Von meinen ruhigeren Songs bis zu meinen flotteren neuen Songs ist alles dabei. Aber ich verleugne meine Wurzeln nicht: Auch wenn meine beiden neueren CDs flotter sind, mag ich doch Balladen und stille Lieder sehr gerne“, führte sie in ebendiesem Interview fort.

Auf Facebook grüßt „Moni“ ihre österreichischen Fans und lädt sie ein:

 

 

 

Der Name der Tour, „Sehnsucht nach Liebe“ ist Programm und gleichzeitig der Titel ihres neuen Albums, das 2016 erschienen ist. „ich brauche die Bühne“, sagte sie dem Weekend Magazin weiter und fügte hinzu: „Live Konzerte sind für mich der Pfeffer, nur Cds aufzunehmen wäre mir einfach zu steril. Ich bitte den Lichttechniker immer, etwas Licht im Publikumsraum zu lassen, weil ich dem Publikum in die Augen schauen will. Ich bin eine Künstlerin zum Anfassen und mag den Kontakt zu den Menschen. Mein Publikum soll mit einem guten Gefühl nach Hause gehen, dafür müssen wir einen gemeinsamen Draht finden.“

Einen besonderen Draht hat sie auch zu den sechs Mitgliedern ihrer Band, die sie am Bass, an der Gitarre, an den Keyboards und im Background-Gesang unterstützen und ganz nebenbei allesamt perfekte Chorsänger sind. „Das garantiert großartige Vocal-Leistungen“, freut sich die 54-Jährige, denn: „Es wird alles musikalisch kräftiger, direkter, mit einem Schuss Rock-Gefühl bei den schnellen Songs. Es darf einfach niemand still sitzen bleiben…“

In der nahezu dreistündigen Live-Show, werden alle großen Hits aus Monika Martins langjähriger Karriere zum Besten gegeben. Ob „La Luna Blu“ oder „Mozartgasse 10“ bishin zu ihren ihre aktuellen Charthits „Die neue Wirklichkeit“, „Das kleine Haus am Meer“ und natürlich der Song, der dem ganzen neuen Album seinen Namen gegeben hat nämlich „Sehnsucht nach Liebe“, wird das Programm keine Wünsche offen lassen. Monika Martin jedenfalls ist überglücklich über ihre Tour: „Live mit Band: Das ist meine neue Wirklichkeit und wir, die Band und ich, wir werden mit viel Spaß, Freude und Energie Musik machen und wir sind uns auch sehr sicher, dass dieser Funke von der Bühne auf die Zuseher überspringen wird“.

 

TOUR-TERMINE:

 

Fr. 21.04.2017 Genthin Stadtkulturhaus; Beginn: 19:30 Uhr
Sa. 22.04.2017 Wittenberg Stadthaus; Beginn: 16:00 Uhr
So. 23.04.2017 Neubrandenburg HKB; Beginn: 16:00 Uhr
Fr. 19.05.2017 Böhlen Kulturhaus; Beginn: 16:00 Uhr
Sa. 20.05.2017 Schwedt Uckermärkische Bühnen; Beginn: 19:30 Uhr
So. 21.05.2017 Hoyerswerda Lausitzhalle; Beginn: 16:00 Uhr
Fr. 26.05.2017 Templin Naturtherme; Beginn: 16:00 Uhr
Sa. 27.05.2017 Dippoldiswalde Parksäle; Beginn: 16:00 Uhr
So. 28.05.2017 Schleiz Wisentahalle; Beginn: 16:00 Uhr

 

Übrigens: In unserer nächsten Printausgabe der Stadlpost, die am 25. April erscheinen wird, können Sie sich auf einen tollen Beitrag mit Monika Martin freuen: Exklusiv durften wir uns nämlich mit ihr über den Muttertag unterhalten! Mehr dazu lesen Sie im Heft!

 

TAGS: monika martin