STADLPOST

24. März 2017

DJ Ötzi ist dann mal weg…

Er will sich seinen Traum erfüllen und zum Jakobspilger werden.

„Wenn die Kinder aus dem Haus sind“, „wenn ich in Pension bin“ oder „wenn ich meine Krankheit überstanden habe“ – viele Menschen wollen einmal in ihrem Leben den Jakobsweg gehen. Am Pilgerweg scheint das Leben einfacher und freier abzulaufen. Den Strapazen des kräftezehrenden Fußmarsches nach Santiago de Compostela stehen Rückbesinnung und innere Einkehr gegenüber. Auf alltäglichen Luxus wird bewusst von den Pilgern verzichtet.

Nach der derzeit laufenden „Schlagerfeste“-Tour will auch Gerry Friedle alias DJ Ötzi den Alltag hinter sich lassen und gemeinsam mit einem Freund auf Wanderschaft gehen. Runterkommen, Abschalten und einen Monat lang wieder richtig frei sein, das wünscht sich der Tiroler, der in seinem Leben schon viele Hochs und Tiefs meistern musste. „Das ist seit zehn Jahren ein Traum von mir. Ich will aus all dem Minus, das mir in meiner Vergangenheit passiert ist, ein Plus machen. Es macht keinen Sinn, sich immer wieder damit aufzuhalten. Für mich schließt sich dann der Kreis. Jeder hat irgendwie seinen Rucksack zu tragen. Und ich möchte meinen Rucksack entleeren, indem ich diesen Weg gehe und bei mir bin“, so Dj Ötzi in einem Interview.

 

 

Neues Album: „Von Herzen“

Bevor er aber den Pilgerrucksack packen kann, gilt es sein neues Album „von Herzen“ zu promoten, das gerade erst erschienen ist. Darin zeigt Gerry einmal mehr, was für ein emotionaler Mensch DJ Ötzi eigentlich wirklich ist. So thematisiert er in den Liedtexten witzig, provokant und auch nachdenklich die für ihn entscheidenden Fragen des Lebens: „Liebe, Sehnsucht oder Freundschaft – alles was mich in dieser Jetztzeit bewegt. Auch wie ich mich selber sehe. In ‚Leb deinen Traum’ geht es darum, dass man alles, was man sich so vorstellt und erträumt, auch als Ziel setzen kann. Ich bin in einer Welt geboren, in der man sich normalerweise keine Chancen ausrechnet. Trotzdem habe ich meinen Weg gemacht. Man darf einfach nie aufhören zu träumen und irgendwann gelingt es auch, diese seine eigenen Träume zu leben – das möchte ich meinen Fans zurufen und sagen.“

 

Hier das brandneue Video zu „Für immer jung“ aus seinem  Album „von Herzen“: