STADLPOST

© Facebook/Frank Zander
3. Februar 2017

Happy Birthday Frank Zander!

Der Ur-Berliner wird 75

 

Er ist der Ur-Berliner mit Herz und bekannt für seine „Reibeisen-Stimme“ – „Frankie“ wurde am 4. Februar 1942 in Neukölln geboren und ist dort aufgewachsen. Nach dem Gymnasium absolvierte er eine Ausbildung zum Grafiker an der Meisterschule für Grafiker und Buchgewerbe in Berlin – eine Leidenschaft, die er sich bis heute als Hobby behielt: Immer noch zeichnet und malt er in seinem Atelier, vorwiegend die Künstler, die ihn inspirieren und stellt seine Werke sogar in Galerien aus.

 

 

1962 begann er sich in seiner ersten Band, den „Gloomy Moon Singers“ als Sänger und Gitarrist musikalisch auszutoben. Sein Markenzeichen war seine samtweiche Engelsstimme, doch dies sollte sich schnell ändern, denn seine unverkennbare Reibeisen-Stimme hat er einer Mandelentzündung zu verdanken, trotz der er mit den Gloomys auf Tournee ging.

 

 

Auf ein bewegtes Leben kann Frank Zander auf jeden Fall schon jetzt zurückblicken. Mit Fernsehsendungen wie der „Plattenküche“ und „Bananas“ schrieb er ein Stück Fernsehgeschichte, mit seinem Hit „Hier kommt Kurt“, der sich auf seinen zweiten Vornamen bezieht, ist er Vorreiter einer ganz neuen Musikrichtung in Deutschland und mit dem großen Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige, das der beliebte Berliner seit vielen Jahren in Berlin organisiert, beweist er zudem sein großes Herz.

 

 

Doch trotzdem bleiben für den Kult-Sänger immer noch einige Wünsche offen. Beispielsweise möchte er gerne nochmals in einem Film mitspielen, ein neues Album, malen, eine Ausstellung, filmen, fotografieren, nach Ibiza reisen und mit der Eisenbahn spielen. Sein größter Wunsch hat sich jedoch längst erfüllt: 2018 feiert er mit seiner Evy goldene Hochzeit. Seit über 50 Jahren bewohnen sie eine 130 Quadratmeter große Wohnung im Berliner Stadtteil  Charlottenburg – sogar eine echte Kneipe hat sich Frank dort einbauen lassen. Zu seinem Geburtstag wird jedenfalls eine richtige „Sause“ gefeiert – ca. 150 Freunde sind eingeladen.

Die Stadlpost wünscht alles, alles Gute zum Geburtstag und viel Spaß beim feiern!

 

 

TAGS: Frank Zander