STADLPOST

© Facebook/Beatrice Egli
13. Januar 2017

Beatrice Egli freut sich über den süßen Familienzuwachs

Beatrice Egli ist zum zweiten Mal Tante geworden

 

Erst am Wochenende wurde sie beim Smago-Award in Berlin als „Erfolgreichster Schlager-Export aus der Schweiz und Multitalent“ ausgezeichnet und verkündete die frohe Nachricht: „Sieht man es mir nicht an, wie glücklich ich bin? Ich bin jetzt zweifache Tante und Patentante“, strahlt sie bei einem Interview in die Kamera.

Überglücklich sei sie, denn Alexander sei am 6. Januar „gesund und glücklich zur Welt gekommen“ und konnte es kaum erwarten das Baby zu sehen: „Nach der Verleihung gehe ich direkt nach Hause, denn ich muss ihn unbedingt in den Arm nehmen.“

Ihre Familie ist Beatrice enorm wichtig: 

 

 

Erst kürzlich erzählte sie uns in einem exklusiven Interview mit der Stadlpost freudestrahlend von ihrem ersten Neffen, Raphael, der es sehr gut verstehe, alle in der Familie um den Finger zu wickeln. „Mein Raphael ist ein kleiner Wirbelwind, den ich so liebe, wie kein anderes Geschöpf auf dieser Welt“, schwärmte sie. Doch mit Sicherheit ist in Beatrice´s Herz noch viel Platz für den kleinen Alexander, der die gesamte Egli-Familie nun auf Trab halten wird.  Welcher ihrer Brüder Vater geworden ist, hat die Sängerin allerdings nicht verraten, denn sie hat drei Brüder – zwei ältere und einen jüngeren.

 

TAGS: Beatrice Egli