STADLPOST

Helene Fischer
© Facebook/Helene Fischer
20. Oktober 2016

Helene Fischer verrät den Grund für ihre lange Auszeit

Die Schlagerkönigin hatte die Auszeit bitter nötig

Endlich hat das lange Warten ein Ende: Helene Fischer ist zurück – noch in diesem Jahr ist sie mindestens 3 Mal auf der Bühne zu sehen und 2017 steht eine Tournee und ein Nachfolge-Album von „Farbenspiel“ an.

 

 

Monatelang war der Star allerdings untergetaucht – keine Termine, keine Lebenszeichen im Netz, keine öffentlichen Auftritte mit ihrem Schatz Flori. Doch nun gibt die Sängerin ein erstes Statement ab, warum ihre Fans sie so schmerzlich vermissen mussten: „Um ehrlich zu sein, habe ich es einfach genossen, ein ganz normales Leben zu führen. Viele schöne Momente mit meiner Familie und meinen Freunden haben dazugehört und ich konnte nach diesen arbeitsintensiven Jahren einfach mal wieder tief durchatmen. Das hat mir sehr gut getan.“

 

Nur allzu verständlich, denn in den vergangenen Jahren arbeitete die ehrgeizige Künstlerin fast Non-stop. Wer jedoch glaubt, dass sie während ihrer Auszeit ganz komplett tätig war, der irrt: Längst laufen die Vorbereitungen für ihre Tour auf Hochtouren und Helene hat eine Show der absoluten Superlative für ihre Fans geplant: „Da ich schon viele Jahre von den berühmten ‚Cirque du Soleil‘-Shows begeistert bin, wurde die Idee in Las Vegas geboren, gemeinsam mit dem ‚Cirque‘-Team eine Show für mich zu kreieren“, verriet die Sängerin und verspricht: „Wir werden eine Atmosphäre schaffen, in der ich ganz neue Seiten von mir und meiner Musik zeigen kann.“

An ihre Fans richtet sie ein sehr persönliches Versprechen: „Meine Fans haben es verdient, die beste Helene Fischer zu sehen, die es je gab. Dafür werde ich alles tun, was in meiner Macht steht. Verlasst Euch drauf.“ Und an alle hat der coole Schlagerstar ebenfalls eine offene Ansage parat: „Meine Kritiker können sich freuen: I’m back!“ 

 

TAGS: Helene Fischer