STADLPOST

Rita und Andreas am Open-Air
© GMedia
20. September 2016

Rita und Andreas: Stimmgewaltiges Wochenende

„Open Air der Stimmen“ war ein großer Erfolg

 

Sie sind bekannt als die „Stimmen des Zillertals“: Rita und Andreas! Am vergangenen Wochenende lud das Schlagerduo zum ersten Mal zu seinem „Open Air der Stimmen“ ins Kufsteinerland. mit zahlreichen Fanclubs aus Deutschland und der Schweiz feierten sie ein fulminantes Schlagerwochenende. Unterstützt wurden sie dabei von den Multiinstrumentalistinnen Anita und Alexandra Hofmann und den charmanten Paldauern.

 

Fangwanderung mit Rita und Andreas

 

Bereits am Donnerstag durften sich die Fans über eine musikalische Begrüßung im Kufstein Stadtsaal freuen – die perfekte Einstimmung auf die anschließende Fanwanderung rund um den Triersee und die gemeinsame Messandacht direkt am See, die von Rita und Andreas musikalisch umrahmt wurde. Auch die Jungen Thierseer waren mit dabei, die beim Fantagfest für Stimmung sorgten.

 

 

Der erste Höhepunkt war mit Sicherheit der Besuch beim Almabtrieb in Kufstein am Samstag. Trotz des Regenwetters waren die Fans vom Umzug mitten durch die Innenstadt begeistert, wurden mit kulinarischen Schmankerln wie Kiachl, Kaspressknödel und hausgemachten Kuchen sowie musikalisch von der beliebten „Tanzlmusig Stoaschleidara“ verwöhnt. Dieses traditionelle Highlight  im Kufsteineiland ließen sie sich nicht entgehen.

 

 

Ein Höhepunkt jagte den nächsten: Pünktlich um 19 Uhr hieß es dann „Bühne frei“ für die Schlagerstars auf der Kufsteiner Festung. Das Schlagerduo Anita und Alexandra Hofmann begeisterte die hunderten Besucher in der Festungsarena mit ihrem Können.

 

 

Dann, endlich betraten die Gastgeber die Festbühne und eröffneten ihr Konzert standesgemäß mit dem Kufsteinerlied, bevor sie ihr umfangreiches Repertoire – von der Volksmusik über poppigen Schlager bis hin zu klassischen Arien – zum Besten gaben. Der Auftritt von Rita und Andreas zeugte von sehr hohem Niveau und der Abend bot eine Reise durch die weite Welt der Musik. Rita brillierte mit ihrer Stimme ganz im Speziellen zu den Titeln „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ und „Ave Maria“.

 

 

Zum großen Finale boten Die Poldauer ein stimmungsvolles Programm, bevor sich alle Künstler gemeinsam auf der Bühne zu „Sierra Madre“ bei ihrem Publikum verabschiedeten.

 

Open Air Finale

 

Mit einem stimmgewaltigen Frühschoppen am Fohlenhof in Ebbs mit den Geschwister Niederbacher, Stadlsound und der musikalischen Verabschiedung von Rita und Andreas ging ein erfolgreiches Musikwochenende zu Ende. Auch nächstes Jahr soll es wieder ein „Open Air der Stimmen“ geben und ab jetzt jährlich stattfinden. Nächster Termin: 22. September 2017.

 

TAGS: Anita und Alexandra Hofmann / Die Paldauer / Rita & Andreas