STADLPOST

14082016Ho1187.1471265827.57b1bc230c757
© Günter Hofer / SchwabenPress
19. August 2016

Wer wird Sommerhitkönig 2016?

Am Sonntag kurz vor zwölf Uhr wird der  Sommerhitkönig 2016 bei „Immer wieder sonntags“ gekrönt. Wird sich für Robin Leon sein größter Sommertraum erfüllen?

 

Wir erinnern uns zurück: Am 22. Mai stand Robin Leon mit „Mein Sommertraum“ erstmals auf den Brettern der „Immer wieder sonntags“- Bühne. Sein erster Herausforderer für die Sommerhitparade war damals Rebecca Schelhorn. Weitere fünfmal durfte Robin mit Chauffeur Mutter nach Rust reisen. Jedes mal war es für Robin der selbe, gerngemachte „Henkersgang“. Immer das flaue Gefühl im Magen wie wird es diesmal ausgehen, immer die selbe Aufregung wenn Stefan Mross ihn ankündigt und immer auch das gespannte Warten auf das Ergebnis. Sechsmal in Folge wurde er von Stefan Mross als aktueller Sieger verkündet. Es mag dabei aber nicht nur an seinem Titel „Mein Sommertraum“ gelegen haben. Schnell hat sich Robin Leon durch seine ungeheure sympathische Ausstrahlung, seine Bodenständigkeit und seine zurückhaltende Art, die Herzen der vielen Besucher und Fernsehzuschauer erobert.

 

Stefan Mross, Robin Leon (Nachwuchs Sommerhitparade, Halbzeitsieger) / ARD Fernseh Unterhaltungsshow "Immer wieder sonntags" (IWS) - Staffel 6 aus dem Europapark in Rust am 20160626

 

Dann kamen für den Elsässer sechs lange Wochen des Wartens, die aber sinnvoll für die Produktion von seinem ersten Album genutzt wurden, weil es das Reglement der IWS-Sommerhitparade so vorsieht. Im Teil zwei der Sommerhitparade machte es der Tiroler Marco Wahrstaetter Robin Leon gleich und lange sah es so aus, als würde am Sonntag beim Finale Robin Leon auf Marco treffen.

 

14082016Ho1143.1471265759.57b1bbdfb086c

 

Aber, es sollte anders kommen als so mancher vielleicht geplant hatte. Wettbewerbe haben eben ihre eigenen Gesetze. Die Zuagrosten Zillertaler, zwei ganz jungen Burschen aus Tirol, haben sich mit den Tiroler Harfenmadl zwei junge kesche Madln zur Verstärkung geholt und ausgerechnet in der 13. Staffel von „Immer wieder sonntags“ gesiegt und sich fürs Finale qualifiziert.

 

Flyer1

 

Nun kommt es eben so, dass am Sonntag Robin Leon der Tiroler Abordnung gegenüber stehen wird. Egal, sagt Robin kurz vor dem Auftritt. „Auch wenn ich die ganze Nacht vor Aufregung nicht schlafen kann, werde ich mich am Sonntag so geben und zeigen, wie mich die Fans in sechs Folgen von „Immer wieder sonntags“ kennen und schätzen gelernt haben“. „Sollte ich gewinnen, ist – Mein Sommertraum – in Erfüllung gegangen“.

 

TAGS: IWS / Robin Leon / Stefan Mross