STADLPOST

"Karel dankt allen für die ungeheure Zahl an aufmunternden Genesungswünschen", sagte seine Frau.
19. Juli 2016

Karel Gott bedankt sich bei seinen Fans

Vor wenigen Tagen feierte Karel Gott seinen 77. Geburtstag. Für die unzähligen Geburtstags- und Genesungschwünsche bedankte sich der Publikumsliebling nun bei seinen Fans: „Danke für alle Glückwünsche, die Sie an mich gesendet haben. Eure Zuneigung und guten Gedanken, die ich zu meinem Geburtstag und in den letzten Monaten erfahren durfte, sind wahre Energie für mich“.

 

Das schönste Geschenk zu seinem Geburtstag sei sein Gesundheitszustand, meint Karel Gott, der im November an Lymphdrüsenkrebs erkrankt war. Anfang letzter Woche hatte er noch seine letzte Chemotherapie. „Es sind keine Tumore mehr zu sehen. Ich bin geheilt! Der liebe Gott hat Karel Gott lieb!“, so der Schlagerstar, der sich mit einem Blumenstrauß zu seinem Geburtstag auf Facebook zeigte.

 

13690623_1219718674739280_2453955403368668028_n

 

Neben der ärztlichen Behandlung habe auch seine Lebenseinstellung geholfen: „Gute Gedanken tragen zur Heilung einer solchen Erkrankung bei“, ist Gott in einem Interview überzeugt. „Besonders haben mich auch Briefe und Wünsche von meinen Fans aufgebaut. Ich habe gefühlt, wie viele Menschen an mich gedacht haben.“

 

Karel Gott, der vor allem mit dem Titellied zur Trickfilmserie „Biene Maja“ oder mit dem Hit „Einmal um die ganze Welt“ bekannt wurde, denkt bereits an die Rückkehr auf die Bühne. „Auf Spaziergängen muss ich mich ab und zu drei bis vier Minuten hinsetzen, das ist auf der Bühne nicht möglich“, sagt die Goldene Stimme aus Prag. „Aber zu Hause übe ich schon wieder zu singen.“

 

TAGS: Karel Gott