STADLPOST

30226bd9045f41063b1c13a47552d8fa1329757667
© Günter Hofer/SchwabenPress
8. Juli 2016

150 Mal „Immer wieder sonntags“

Am Sonntag moderiert Stefan Mross seine Unterhaltungsshow „Immer wieder sonntags“ zum 150zigsten Mal. Was sich da wohl seine Crew in Rust überlegt hat um Stefan auf der großen Livebühne zu überraschen?

Ob vor oder hinter der Bühne: gefeiert wird die 150. Sendung auf alle Fälle. Möglich, dass Steffan zur Jubiläumssendung von seinem Team sogar mit einer Geburtstagstort überrascht wird.  Keine Überraschung hingegen sind die musikalischen Gäste, die am kommenden Sonntag mit Stefan auf der Bühne stehen werden. Und auch diesmal ist in jeder Musikrichtung aus Schlager und volkstümlicher Musik wieder etwas dabei: Die Höhner, Anna-Maria Zimmermann, die Zillertaler, Nik P., Manuela Fellner, Tom Astor, Angelika Milster, Alexander Rier, Pia, Costa und Lukas Cordalis und die blonde 25 jährige Jennifer Kirchheim.

Spassig und lustig wird es ab zehn Uhr am Sonntag auch wenn „Seppä“ ihre urige Akrobatik aus der Schweiz präsentieren. Vielleicht spannen die Turner bei ihrer Turnübung auch Moderator Stefan Mross mit ein. Die Abteilung Comedy wird vertreten durch Jörg Knörr, der zwar in dieser IWS-Saison schon mal zu Gast war, aber ein breites Repertoire und sicherlich keine Wiederholung bietet.

Keine Wiederholung wird es sicherlich auch beim Outfit von Stefan Mross geben. Bei den vergangenen sieben Staffeln glänzte der Moderator immer in einem Trachtenjanker von „Frederic Meisner“ und immer war ein neuer farblicher Akzent dabei. Vielleicht kommt der Modemacher – viele Promis tragen seine Tracht – auch selber mal zur Sendung und streift Stefan Mross ein ganz besonderes Stück über. Drei oder vier nicht getragene Farben gibt es noch in der „Mross-Kollektion“.

Ob die Tiroler ein patriotisches Volk sind, wird sich am Sonntag weisen. Denn ihr Landsmann Marco Wahrstaetter darf bei der Sommerhitparade erneut in die Knöpfe seiner Steirischen Harmonika greifen. Soll er eine Runde weiter kommen, heißt es am Sonntag für ganz Tirol: „Ran ans Telefon und anrufen“.

 

TAGS: IWS / Stefan Mross