STADLPOST

Stefan Mross, Andy Borg
/ Generalprobe zum Musikantenstadl in der Olympia Eissporthalle von Garmisch Partenkirchen am 12.03.2010.
Bitte Fotovermerk: © G.Hofer/SchwabenPress
[SchwabenPress* Guenter Hofer * Zwirnerstr. 7/5 * 73329 Kuchen * Tel: +49 7331 83388 Fax: +49 7331 981898 Mobil: +49 171 4974564 Kreissparkasse Goeppingen Kto 5199404 BLZ 61050000 *** Honorar zzgl. 7% MwSt *** SteuerNr: 62268-25818 FA GP]
© Günter Hofer/SchwabenPress
16. Juni 2016

Stefan Mross und Andy Borg zusammen auf der Bühne

Zwei „Unterhaltungskönige“ und Stimmungsgaranten treffen am Sonntag bei „Immer wieder sonntags“ aufeinander. Moderator Stefan Mross und Andy Borg beherrschen das Showgeschäft aus dem Effeff und sind zudem gute Freunde.

Immer wenn beide Entertainer aufeinander treffen wird die Stimmung hochexplosiv und meist kugeln sich die Fans vor Lachen. Etwa 2500 Menschen werden bei dem Aufeinandertreffen in der IWS Arena von Rust hautnah und live dabei sein. Im Durschnitt zwei Millionen verfolgen seit der ersten Sendung die Sonntag-Vormittagsshow zudem von zuhause am Bildschirm. So mancher katholische Geistliche ist wegen „Immer wieder sonntags“ schon in den Streik getreten., weil Plätze beim Gottesdienst wegen der Unterhaltungsshow leer bleiben.

Am Sonntags serviert Stefan Mross einen musikalischen Mix aus alten Hasen des Showgeschäfts und Newcomern. Mary Roos, Berhard Brink und Gilbert werden dabei sein. Das Zillertal wird durch die „Schürzenjäger“ und durch die „Ursprungs Buam“ vertreten und Freunde der leichten Muse werden von Günter Wewel bedient. Aus Südtirol treten die „Ladiner“ zusammen mit Nicol auf. Gespannt sein darf man auf „dArtagnan“, auf Sarah Schiffer die im Jahr 2014 ihr Fernsehdebüt hatte und auf Andi Wiener von „Traumbild“. Der erst im April seine eigene CD präsentierte.

Aus der Abteilung Comedy steigt Bernd Stelter auf die Bühnenbretter von Rust, Konrad Stöckel wird wieder experimentieren und beim Nachwuchs gehen die Augen in Richtung Vierfachgewinner Robin Leon.

 

TAGS: IWS / Stefan Mross