STADLPOST

Facebook:  Karel gott
© Facebook/Karel Gott
3. Mai 2016

Karel Gott: Seine schönsten Hits

Nach seiner schweren Krebserkrankung war der Sänger wieder auf dem Wege der Besserung. Doch jetzt muss er erneut operiert werden.

 

Ob die zahlreichen Fans ihre „goldene Stimme aus Prag“ wohl je wieder singen hören werden? Sehr besorgt um Karel Gotts Gesundheitszustand zeigen sich nicht nur seine Ärzte sondern der Musiker selbst in einem Interview: „Die neue Operation hat nichts mit dem Krebs zu tun, aber sie ist lebensnotwendig. Das ist eine unangenehme Sache. Danach muss ich eine strenge Diät einhalten.“ Er hatte gehofft, dass seine Genesung schneller vorangehen würde und nun ist an ein Comeback erstmal nicht zu denken.  „Wenn ich auf die Bühne zurückkomme, dann muss meine Stimme genau wie früher klingen, eigentlich noch besser. Sonst macht ein Comeback für mich keinen Sinn“, bedauert er.

In einer Woche wird sich Karel Gott erneut unters Messer legen müssen und wir wünschen ihm dafür von Herzen alles Gute und hoffen, ihn bald wieder auf der Bühne zu sehen.

Grund genug, mit Ihnen eine Sammlung seiner beliebtesten Hits zu teilen:

Mit „Biene Maja“ begeistert Karel 2015 noch genauso wie vor 30 Jahren:

 

 

Ein unschlagbares Duo: Karel Gott mit Peter Alexander: „Böhmische Lieder„:

 

 

Mit der jungen Darinka sag er sich mit „Fang das Licht“ in die Herzen der Schlagerfreunde:

 

 

 

1979 begeisterte in der Hitparade mit seiner Hommage an seine Großmutter: „Babicka„:

 

 

Mit „Einmal um die ganze Welt“ begeistert er seine Fans noch immer:

 

 

MUTIG! Mit seiner Neuauflage von seinem großen Hit „Für immer jung“ arbeitete er mit dem deutschen Rapper Bushido zusammen.

 

 

Weniger Wagnis bedeutete dieses schöne Duett mit Daliah Lavi: „Ich bin da, um dich zu lieben

 

 

Mit „Pábitelé“ eroberte die Fanherzen vieler Nationen in seiner Muttersprache tschechisch:

 

 

 

 

 

TAGS: Karel Gott