STADLPOST

Patrick Lindner facebook
© Facebook/Patrick Lindner
29. April 2016

Springen Sie „Mittenrein ins Glück“

Patrick Lindner veröffentlicht ein Album voller Liebe

 

Seit seinem letzten Studioalbum „Nur mit deiner Liebe“ im Mai 2014 ist beim Münchner Sänger viel passiert:  So feierte der gelernte Koch beispielsweise 2015 sein 25. Bühnenjubiläum und gab im selben Jahr sein Operetten-Debüt im Singspiel „Im Weißen Rössl“. Anfang 2016 dann der Schock: Er musste von seiner geliebten Mama Hedwig Abschied nehmen. Die Liebe zur Musik war es, die ihn diese Trauer etwas leichter ertragen ließ.

„Der Song,  ‚Wie weit ist es zum Himmel‘ beschreibt meine Trauer und erzählt genau von der Lebensphase, die ich im Moment erlebt habe“, so der Sänger über das Lied, das er seiner verstorbenen „Mami“ gewidmet hat. Aber auch in den anderen Songs steckt ganz viel Patrick Lindner drin: Im Booklet fragt der Musiker: „Wer würde nicht einmal gerne mittenrein ins Glück springen? “ Denn: „Manchmal ist es schon die Musik, die zumindest bei mir persönlich unbedingt zum Leben dazu gehört, die ein ganzes Stück zum glücklich sein beiträgt“, so Patrick Lindner weiter.

 

Patrick Lindner
Die Single-Auskopplung „Du bist die Musik in mir“ gibt einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Album

 

Entstanden sind die meisten Titel mit Hilfe zweier alter Bekannter: Textdichter Tobias Reiz, der bereits für Helene Fischer, Wolkenfrei, Stefanie Hertel oder Ross Antony und viele hochkarätige Stars mehr, Erfolgshits geschrieben hat sowie der Komponist Tommy Mustac, der beispielsweise auch schon mit Mireille Mathieu gearbeitet hat. Mit Wolfgang Hofer, der früher für Udo Jürgens Songs geschrieben hat, ist das Team perfekt. Patrick selbst hat viel von seinen Wünschen und Ideen einbringen können. „Und eins möchte ich nicht vergessen…DANKE an das Super Team was an diesem Album mitgearbeitet hat und mich so irre unterstützt“ so bedankte sich der sympathische Sängerfür die tolle Zusammenarbeit bei seinem Team auf Facebook.

 

 

Mit einem Mix aus Liebesliedern, Gute-Laune-Songs und Musik zum Nachdenken und Träumen, überzeugt „Mittenrein ins Glück“ mit 14 gelungenen Titeln plus zwei Bonus-Tracks, nämlich jeweils einem Duett mit Ireen Sheer und Larissa Felber.

 

TAGS: Patrick Lindner