STADLPOST

Facebook:Beatrice Egli DSDS
© Facebook/Beatrice Egli
25. April 2016

Keine Zeit für ihre „alten“ DSDS-Freunde

Die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ hat Beatrice Egli bekannt gemacht, doch mittlerweile ist sie auch ohne die Hilfe vom Poptitan ganz groß

Casting-Formate wie DSDS leben auch davon, wie die Teilnehmer untereinander agieren: Gibt´s Krach hinter den Kulissen, zwischen welchen Teilnehmern entwickeln sich Konkurrenz, Freundschaft oder gar die große Liebe? Vor allem während der jeweiligen Staffel wird oft dargestellt, wie sehr so eine Sendung die Stars von morgen zusammenschweißen würde.
Facebook:egli dsds
Wer von ihren „Zimmergenossinnen“ hätte zu diesem Zeitpunkt wohl gedacht, dass Beatrice gewinnen wird?
Doch die Gewinnerin der 10. Staffel, Beatrice Egli sagt nun, dass sie keinen Kontakt mehr zu ihren ehemaligen Konkurrenten pflegen würde. Die wenige Freizeit, die ihr neben ihrer erfolgreichen Musikkarriere noch bleiben würde, wolle sie lieber mit ihren „richtigen Freunden und ihrer Familie verbringen“, und nicht „nochmals übers Business reden“. Vor allem „Girls-Talk“ sei ihr an ihren freien Tagen sehr wichtig. Das ist nur verständlich, denn Beatrice arbeitet hart an ihrem Traum!
beatrice facebook
„Danke für die tolle Zeit mit euch <3 Auf dass sie noch lange weitergeht! :o)“, postet Beatrice 2003 auf Facebook.

“Ich bin auch frecher und freier geworden. Die Bühne ist mein Spielplatz, da kann ich mich austoben” so die Vollblut-Schlagersängerin. Sie sei auch „viel mehr Musikerin“ als vor ihrer Teilnahme bei der Castingshow. Bei ihrem ersten Casting 2013 ist die hübsche Schweizerin angetreten, um „den Schlager zu modernisieren“. „Ich denke DSDS ist da sehr offen, auch gegenüber anderen Musikrichtungen“, so die noch etwas schüchterne Beatrice 2013. Das ist ihr auf jeden Fall gelungen, denn auch sie trägt mit ihrer zeitgemäßen und tanzbaren Gute-Laune- und Herzschmerz-Musik dazu bei, dass der Deutsche Schlager nicht nur Alt sondern auch wieder Jung begeistert.

 

TAGS: Beatrice Egli