STADLPOST

image4
© Voxxclub
28. März 2016

Voxxclub im Baby-Stress

Am kommenden Freitag starten die fünf Jungs von Voxxclub in Würzburg ihre neue Tour. Warum Michi Hartinger selbst auf der Bühne sein Handy nicht ausschalten wird…

 

Am ersten April geht’s für Voxxclub endlich los. Lange haben die fünf Jungs auf den Tourstart hin gefiebert (hier gibt’s alle Termine). Michi Hartinger ist jedoch doppelt angespannt: Immerhin erwarten er und seine Frau Miriam in den kommenden Tagen Nachwuchs.

 

 

Im Sommer 2015 haben beide geheiratet – Stadlpost hat berichtet. Bald wird ihr Familienglück perfekt sein. Laut errechnetem Geburtstermin soll ihr Kind zwar schon am 30. März auf die Welt kommen – also zwei Tage vor dem ersten Konzert der Voxxclub-Tour in Würzburg. Von einem errechneten Geburtsdatum lassen sich aber nur die aller wenigsten Babys tatsächlich beeindrucken. Wenn sich das Freudenbündel etwas Zeit lässt, könnte es also ein absolutes Tourbaby werden. „Dann werde ich wohl mein Handy selbst auf der Bühne nicht ausschalten“, scherzt Michi. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, das wollten Miriam und Michael noch nicht verraten. Möglicherweise gibt aber das neue Voxxclub-Album Aufschluss – es heißt „Geiles Himmelblau“.

DSC_6366
Miriam und Michael freuen sich auf das erste Voxxclub-Baby.

 

Die Voxxclub-Fans jedenfalls freuen sich schon auf das Tourbaby: „Bei Auftritten werden nur noch Baby-Geschenke auf die Bühne geworfen. Toll, dass sich die ganze Voxxclub-Community so auf unser Baby freut“, erzählt Michael.

 

TAGS: Voxxclub