STADLPOST

nockalm-quintett-foto-feber-2016-mit-logo_652
© nockalmquintett.com
1. März 2016

Kleine Solo-Tour von Nocki Gottfried Würcher

Bevor es am 1. April endlich los geht mit der großen Nocki-Tour ist der liebe Friedl ganz exklusiv und alleine für seine Fans unterwegs: Von Südtirol über Bayern und die Steiermark bis in die Schweiz will er seine Zuschauer begeistern

 

Die Nocki-Fans lieben ihre Friedl – und auch solo ist der sympathische Millstädter höchst erfolgreich! Nach „So bin ich“ (2010) veröffentlichte er mit „Gedankenspiel“ sein zweites Soloalbum und zerstreut 5 Jahre nach seinem ersten Alleingang alle Ängste der Nocki-Fans: „Ich bin mir sehr sicher, dass diese Fragen vom Tisch sind und die Menschen in meiner Musik nicht mehr den Untergang des Nockalm Quintetts fürchten“, so der Frontsänger der volkstümlichen Band und ergänzt: „Ich will eine weitere Facette von mir preisgeben. Und der Name Gedankenspiel kommt auch nicht von ungefähr“.

 

 

 

Und das Beste ist: Heute, Dienstag, 02. März  geht´s schon los im schönen Südtirol:

02.03. Marling (Südtirol)
03.03. Elisabethszell (Niederbayern)
04.03. Fürstenfeld (Steiermark)
11.+12.03. Andermatt (Schweiz)

Alle genauen Termine finden Sie auf der Homepage des Nockalm Quintetts.

Nicht vergessen: Auch die Nocki-Tour startet bald!

 

Seit über 30 Jahren steht der Friedl mit seinen Nockis auf der Bühne. Wer seine Solo-Termine verpasst hat, muss nicht allzu traurig sein, denn: Die Kärntner gehen mit einer neuen Bühnenshow und einem ganz neuen Programm auf Tour! Gemeinsam mit einem professionellem Kreativ-Team, haben die Musiker für die Konzeptionierung, Programmgestaltung und Umsetzung ihrer neuen LIVE-Shows für 2016 viel Zeit und Energie investiert. Natürlich dürfen die großen Erfolgshits wie „Schwarzer Sand von Santa Cruz“, „Einer von uns lügt“ oder „Über Rhodos küss ich dich‘“ nicht fehlen. Aber erstmals werden sie auch Titel der brandneuen CD, die am 15. April erscheinen wird, präsentieren.

Wir können auf jeden Fall gespannt sein – „Die musikalische Qualität der fünf Nockis, verpackt in ein  neu gestaltetes Bühnenbild, gepaart mit einigen Überraschungen soll die Konzertbesucher für ein paar Stunden Momente des Glücks vermitteln! Wir freuen uns auf Euch!“ heißt es auf der Homepage der Musikgruppe!

 

TAGS: Gottfried Würcher / Nockalm Quintett