STADLPOST

Facebook:Wendler
© Facebook/Michael Wendler
1. März 2016

Jetzt tanzt der Wendler

Nach zwei Mal Dschungel versucht Schlagersänger Michael Wendler wiederum sein TV-Glück. Und schon scheint Amor zugeschlagen zu haben.

 

Bei seinem ersten Anlauf im Januar 2014 in der beliebten Unterhaltungssendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sprach er bereits nach vier Tagen den berühmten Satz aus, um den australischen Dschungel vorzeitig zu verlassen. Um seine Dschungel-Ehre wieder herzustellen, nahm er im Sommer 2015 an „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ teil. Mit aller Kraft kämpfte er um die die Krone und schaffte es sogar bis ins Finale – bis er sich leider bei einem Actionspiel die rechte Hand brach.

 

„Die Zeit, wo ich gesagt habe, ich bin die geilste Sau der Welt, ist lange vorbei. Ich gucke in den Spiegel und sag: ‚Alter Schwede, da kann man noch einiges rausholen.'“ soll er zu Beginn der Proben gesagt in einem Interview gesagt haben. Und das Beste aus ihm rausholen soll die schöne und sympathische Profitänzerin Isabel Edvardsson.  Zwischen den beiden soll es schon heftig geknistert haben – erst vor wenigen Tagen gestand der DJ seiner Tanzpartnerin auf Facebook seine Liebe.

Auf der Bühne gibt der Wendler jedenfalls immer alles! Und mit Isabel Edvardsson hat er sicher ein gutes Los gezogen – ist sie nicht ein regelrechtes „Let´s Dance“-Urgestein und bereits seit der ersten Staffel dabei. Zudem konnte die Schwedin bereits zwei Mal den Sieg für sich entscheiden. Bei den Proben scheinen sich die beiden jedenfalls gut zu verstehen – kleine Neckereien und Liebesbekundungen stehen an der Tagesordnung. Zu sehen gibt es das in einem kleinen Video auf Michaels Facebook-Seite. Wir dürfen gespannt sein: Ab Freitag, den 11. März schwingen die Promis wieder das Tanzbein.

 

 

 

 

TAGS: Michael Wendler